27.7.2015 Maria Veen (geg). In diesem Jahr werden die Maria Veener Theatermäuse bereits 20 Jahre alt. Und das soll gefeiert werden. Im November 2015 führen die Theatermäuse Maria Veen das Musical " der kleine Tag " auf. Zu den Proben dieses Stückes, die am 21.08 um 17.15 Uhr im Pfarrheim in Maria Veen beginnen, sind alle eingeladen, die in den letzten 20 Jahren Theatermäuse waren

4.7.2015 Senden/Reken. Neuer Bürgermeister, neuer Pastor, neuer Leiter von Mörphytown- in Reken ist ganz schön was los. Mit den Veränderungen wird sicherlich auch eine Zeit des Wandels kommen. Wie auch immer. Während der neue Bürgermeister im September gewählt wird, steht der neue Pfarrer für die St. Heinrich Gemeinde, wie bereits berichtet, fest.

24.7.2015 Herten / Reken. „Schichtwechsel – Kohle fördern den guten Zweck" lautete das diesjährige Motto der Benefizparty des Vereins Blue Charity e.V. – Schalke Fans helfen. Pünktlich zur schalketypischen Zeit um 19:04 Uhr wurde am vergangenen Samstag (18.07.2015) der Schichtwechsel eingeleitet.

21.7.2015 Maria Veen (pd). Mörphy Town, die vor 52 Jahren in Maria Veen gegründete und mittlerweile zahlenmäßig größte katholische Pfarrjugendgruppe im Bistum Münster, hat einen neuen Chef. Nach sieben Jahren hat Berthold Keßelmann die Leitung an Dirk Busskönning übergeben.

20.7.2015 Reken (pd). Nachdem die inklusive Zirkuswoche bereits bei ihrer Premiere im Vorjahr zu den Höhepunkten des Rekener Ferienkalenders zählte, fand das Projekt auch dieses Mal wieder enorm großen Anklang bei den Kids und Eltern der Gemeinde.

19.7.2015 Maria Veen. „Es ist klasse, mit den Kids zu arbeiten. Am Anfang war es manchmal schwierig für uns. Aber jetzt kommen wir sehr gut klar!" Mireille Rahrarimakery (20) und Nancy Zafitsanga (25) sind zwei junge Frauen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kinderinternat des Benediktushofes Maria Veen absolvieren.

18.7.2015 Bocholt/Reken (pd). Die Tierretter schreiben: Es freut uns riesig das wir mittlerweile fast 1400 Followers auf unserer Facebookseite haben. Dafür mal ein dickes DANKE.

13.7.2015 Groß Reken (pd). Das Thema „Digitalfunk" ist zurzeit in aller Munde. Auch beim DRK Reklen wird das Thema jetzt aktuell. Er soll in absehbarer Zeit den derzeitigen Analogfunk nicht nur im Bereich von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr, sondern generell bei allen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ablösen und zukünftig für eine ungleich verbesserte Kommunikation sorgen.

6.7.2015 Klein Reken (pd). 1.120 Liter Mineralwasser sind verbraucht worden, dazu Unmengen von Speiseeis. Heiß war es beim 29. Ferienlager der Evangelischen Kirchengemeinde, das wie immer während der ersten Ferienwoche auf der Sportanlage am Gevelsberg in Klein Reken stattfand.

6.7.2015 Reken (pd). Die Jugendfeuerwehr Reken hat sich erfolgreich am Spendenwettbewerb „Sparda-Leuchtfeuer" beteiligt: Sie wurde von der Jury mit einem Förderpreis in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet! Mit insgesamt 25.000 Euro fördert die Sparda-Bank Münster eG Hilfs- und Rettungsgruppen zwischen Nordsee und Münsterland.

5.7.2015 Reken (pd). Wie die Verwaltung der Gemeinde Reken mitgeteilt hat, sind die Unterschriftenlisten geprüft worden. Bis auf ganz wenige Ausnahmen waren alle Formulare korrekt ausgefüllt. Die Hürde von 140 Unterstützungsunterschriften ist also problemlos genommen worden, heißt es in der Pressemitteilung. .

5.7.2015 Maria Veen. Im 2Radcenter des Benediktushofes fanden jetzt die praktischen Prüfungen für Zweiradmechaniker und Zweiradmechanikerwerker im Kreis Borken statt. Unter dem Vorsitz von Franz-Theo Büchter (Prüfungsausschuss der Zweiradmechaniker-Innung des Kreises Borken) absolvierten dort an mehreren Tagen insgesamt zwölf junge Männer und Frauen ihre Zwischen- beziehungsweise Abschlussprüfungen.

5.7.2015 Region (pd). Für ihre familienbewusste Personalarbeit hat die Sparkasse Westmünsterland zum dritten Mal das Zertifikat „auditberufundfamilie" erhalten. Seit 2008 darf sie diese von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung verliehene Auszeichnung als einer von 174 Arbeitgebern in NRW führen.

3.7.2015 Reken (pd). Generationswechsel an der Spitze der Spar- und Darlehns-kasse Reken: Bankvorstand Josef Schürmann, 48 Jahre für die heimische Kreditgenossenschaft tätig, verlässt Anfang August die Kommandobrücke und tritt in den wohlverdienten Ruhestand. Zum neuen Vorstandsmitglied hat der Aufsichtsrat den 38-jährigen Bankprokuristen Marc Trzcinski aus eigenem Haus bestellt.

3.7.2015 Reken (pd). Mit Freude hat die SPD Reken zur Kenntnis genommen, dass einer ihrer Anträge zum Haushalt 2015 von der Gemeindeverwaltung nun baulich umgesetzt worden ist.

2.7.2015 Region (pd). Am Dienstag (30.6.) unterzeichneten die Vertreter der Sparkassenträger den Fusionsvertrag. Mit einer Bilanzsumme von 6,9 Milliarden Euro entsteht zum 31. August das drittgrößte Institut in Westfalen-Lippe.

30.6.2015 Reken (pd). Zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung hatte der Vorstand des SPD Ortsvereins in die AWO Begegnungsstätte in Groß Reken eingeladen. Die Mitglieder waren zahlreich erschienen, um die vorgesehenen Tagesordnungspunkte abzuarbeiten.

29.6.2015 Groß Reken (geg). 33.000 Liter auf 25 Grad erwärmtes Wasser aus dem Rekener Freibad transportierte die örtliche Feuerwehr für den „Rekener Sommer" in den Dorfpool. Der war erbaut aus unzähligen Strohballen, die einen perfekten Rand zum Springen für die Steppkes bot.

26.6.2015 Hülsten (pd)., Die Jugendabteilung des SC Reken veranstaltet für alle Kids (Mädchen und Jungs) von 6-14 Jahren ein freies Ferientraining!!!! Die Veranstaltung findet in den Ferien jeden Mittwoch von 17-19 Uhr am Sportplatz in Hülsten statt.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Ferienkalenders statt.
Kostenlos und ohne Voranmeldung!

27.6.2015 Reken (pd). Über 1.000 Fotos werden es sein, die am 10. und am 11. Oktober unter dem Motto „Alt Reken und Rekener Familien" im RekenForum ausgestellt werden. Es sind Werke (eigentlich ist es en Schatz) von Heinrich Korte, die dieser zwischen 1910 und 1950 gemacht hat.

27.6.2015 Reken (geg). Michael Rathmann möchte Bürgermeister von Reken werden. Um sich als Kandidat aufstellen lassen zu können benötigt er 140 Befürworter, die sich durch ihre Unterschrift auf einem entsprechenden Formular erklären, da er selbst keiner Partei angehört.

27.6.2015 Groß Reken (pd). Am Sonntag, den 12. Juli 2015 berichten Linda Eickhoff und Jonas Röhling im Pfarrheim St. Heinrich in Groß-Reken, um 17 Uhr, mit Bildern und Filmen von ihrem Jahr als MAZler (Missionar auf Zeit) in Afrika.

27.6.2015 Maria Veen. Unter dem Motto „Fluch der Karibik" feierte die Werkstatt für behinderte Menschen im Benediktushof ein fröhliches Sommerfest. Es gab Vorführungen, Spiele und Mitmachangebote, Seemannslieder der norddeutschen Band „Santiano" und Musiktitel aus dem Film „Fluch der Karibik".

24.6.2015 Münster/Maria Veen-Reken.(pd).  Wolfgang Weber, Schulabteilungsleiter bei der Bezirksregierung Münster, hat heute (24. Juni) die Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb eines allgemeinen Berufskollegs in Reken als Ersatzschule im Beisein von Schulleiter Stefan Langela und Rechtsanwältin Magdalena Schäfer an Geschäftsführer Martin Bodin überreicht.

24.6.2015 Reken (pd). Neuer Pfarrer in Reken St. Heinrich wird Thomas Hatwig, bisher Pastor mit dem Titel Pfarrer in Senden St. Laurentius (halbe Stelle) sowie Diözesankurat der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg und Rektor der Hauskapelle St. Ludger in der Jugendbildungsstätte Gilwell in Haltern am See.

23.6.2015 Maria Veen (geg). Zum „Sängerkrieg der Heidehasen" hatten die Theatermäuse aus Maria Veen kürzlich eingeladen. Gemeinsam mit den Schülern der Ellering-Grundschule besuchten vier Klassen der Unterstufe der Brückenschule das Theaterstück und schauten dabei auch nach einer ganz besonderen Darstellerin.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok