Schützenfest in Hülsten am Pfingstwochenende

13.05.2018 Hülsten (bli/pd). Nur noch wenige Tage und das erste Rekener Schützenfest in diesem Jahr wird wieder in Hülsten am Pfingstwochenende vom 19.-21. Mai gefeiert.

Der Bürgerschützenverein Hülsten lädt ein zu drei Tage Schützenfest.

Der Samstag beginnt um 18:15 Uhr mit der Heilige Messe. Anschließend heißt es Antreten der Schützen auf dem Sportplatz und Abholen des Vorsitzenden bei Droste sowie dem Zug durch die Gemeinde. Ab 20:30 Uhr darf wieder im Festzelt getanzt werden.

Der Pfingstsonntag wird eingeleitet mit dem Frühschoppen ab 10 Uhr. Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie ehemaliger Könige und Königinnen stehen auf dem Programm. Die Raesfelder Burgmusikanten geben am Vormittag ein Konzert. Am Nachmittag um 15 Uhr heißt es „Antreten der Schützen auf dem Sportplatz zur Abholung des Herrn Oberst bei Droste und des Königspaares bei Benning zur Kranzniederlegung am Ehrenmal. Abends werden die amtierenden Majestäten auf dem „Großen Festball“ nochmal gebührend gefeiert.

Am Pfingstmontag geht es dann zur Vogelstange. Antreten ist um 10:30 Uhr. Nach der Proklamation des neuen Königpaares marschieren alle Schützen zurück zum Festzelt. Um 19 Uhr erfolgt die Parade durch die Gemeinde mit der neuen Regentschaft und dem anschließenden „Großen Krönungsball“. Zapfenstreich ist um 23 Uhr.

An allen drei Festabenden sorgt die Tanzband „Nachschicht“ für die richtige Partystimmung.
Die Schützen werden bei ihren Umzügen begleitet durch die Raesfelder Burgmusikanten und dem Spielmannszug Hochmoor.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok