Oberbefehlshaber ernannt

16.2.2016 Groß Reken (pd). Am vergangenen Samstag hat der Vorstand die neuen Oberbefehlshaber fürs Schützenfest 2016 offiziell ernannt. In Gross Reken ist es üblich, dass die Offiziere des Allgemienen Bürgerschützenvereines jedes Jahr neu gewählt werden.

Wobei der Oberst und Major in der Regel von der Throngemeinschaft vorgeschlagen und dann in Absprache mit dem Vorstand ernannt werden. Zudem werden die Königsadjudanten vom Throngefolge benannt und die Adjudanten des Oberst und Major von dessen Amtsinhabern.
Die übrigen Offiziere werden anschließend bei der Offizierswahl, die am 3.4.2016 um 17:00 im Reken-Forum sattfindet, von der Versammlung gewählt. Diese Vorgehensweise hat sich über Jahrzehnte bewährt, teilt der Schützenverein mit. . Die „ neuen" Offiziere sind immer voll motiviert und es entsteht nie die sogenannte „Amtsmüdigkeit". Desweiteren ist somit garantiert, das auch die amtierende Throngemeinschaft Freunde oder Familienangehörige im Offizierscorps platzieren kann.


Als Oberst für das Jahr 2016 wurde Volker Große-Onnebrink ernannt, der in den vergangenen Jahren mehrfach einen Offiziersposten bekleidete und somit als alter Hase gilt.
Zum Major wurde Paul Korte ernannt. Korte gilt als Neuling in den Offiziersreihen, ist jedoch kein Unbekannter. Denn er wird in diesem Jahr neben der Aufgabe als Major auch sein 25 jähriges Thronjubiläum feiern.
Die Throngemeinschaft Mit Guido Lütkebohmert, Königin Elke Döking sowie die Ehrenpaare Andreas Korte und Kerstin Lütkebohmert, Markus Döking und Silke Korte freuen sich schon jetzt auf die kommende Schützenfestsaison mit den neuen Offizieren.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok