Einladung zum Vortrag über gesunde Ernährung

PR-Artikel
28.05.2018 Reken
(pd/bli). Jeder sollte sich damit beschäftigen, wie er seine körperliche Gesundheit erhalten oder verbessern kann. Zu dem Thema „Was haben Kalorien und Säuren gemeinsam? - Zu viele machen DICK und KRANK!“ referiert Diplom-Oecotrophologe Roland Jentschura am Mittwoch, den 13. Juni um 19 Uhr im RekenForum.

Heike Koch, vom Kosmetik-Studio Heike Koch, konnte gemeinsam mit ihrem Mann Oliver den Ernährungswissenschaftler aus Münster als Referent für diesen Vortragsabend gewinnen. Dipl.-Oecotroph. Roland Jentschura gehört zum Familienunternehmen P. Jentschura, benannt nach dem Firmengründer Dr.h.c. Peter Jentschura, dass sich seit Jahren mit der Herstellung basischer Körperpflegeprodukte und natürlich, basischer Lebensmittel beschäftigt.

Die meisten Menschen wissen nicht, wie wichtig ein ausgewogenes Säure-Basen-Verhältnis für ihre Gesundheit ist. Ein ständig übersäuerter Organismus wird zwangsläufig krank! Dazu kommt es, wenn zu viel industriell verarbeitete Nahrungsmittel, Fastfood, Zucker... etc. und andere Genussgifte konsumiert und zu wenig lebensnotwendige Mikronährstoffe über die Ernährung zugeführt werden. Das hat zur Folge, dass tausende von Stoffwechselvorgängen im Körper nicht mehr richtig funktionieren.

Dipl.-Oecotroph. Roland Jentschura informiert die Besucher über basenüberschüssige, neutrale und säureüberschüssige Lebensmittel. Die Zuhörer erfahren ebenso warum manche Nahrungsmittel dem Körper schaden und andere wiederum die Gesundheit fördern. Mit der richtigen Ernährung lassen sich manche Zivilisationskrankheiten vermeiden.

Zur Person
Heike Koch ist selbstständige Kosmetikerin. Sie hat eine Zusatzausbildung in der „Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und eine Fengshui Ausbildung, mit dem Ziel der Harmonisierung des Menschen in seiner Umgebung, erlangt. Gesundheit ist seit vielen Jahren zum Hauptthema für die Kosmetikerin geworden.
Oliver Koch, gelernter Fliesenleger, beschäftigt sich seit 2013 intensiv mit dem Thema Gesundheit. Er macht zur Zeit ein Fernstudium zum „Fachberater für holistische (ganzheitliche) Gesundheit“.

Tickets können auch erworben werden über folgenden Link:
 https://en.xing-events.com/reken-forum

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok