Generalversammlung der MarketingGemeinschaft Reken

26.05.2018 Reken (bli). Am vergangenen Mittwoch veranstaltete die MarketingGemeinschaft Reken (MG) ihre Generalversammlung im Berghotel Hohe Mark.

Nach dem Maro Niewerth den Kassenbericht vorgetragen hatte und von den Prüfern bestätigt wurde, haben die Mitglieder den Vorstand einstimmig entlastet. Klaudia Storzer, Vorsitzende der MG und Schriftführer Dr. Florian Wüller wurden ohne Gegenstimme wiedergewählt.

Zum erweiterten Vorstand gehören Mitglieder, die sich in den fünf Rekener Ortsteilen um die Belange der dort ansässigen Betriebe und Geschäfte kümmern, sowie bei der Organisation öffentlicher Veranstaltung ihnen zur Seite stehen. Die MG möchte sich nicht nur für die Belange Groß Rekens einsetzen, sondern alle Ortsteile mit einbeziehen. Ansprechpartner für Groß Reken sind Ludger Dülmer, Peter Möller, Stefan Winzen und Stephan Maas, für Maria Veen Berthold Kesselmann sowie für Hülsten Hermann-Josef Benning. Hendrik Hesterwerth steht aus familiären Gründen für Hülsten nicht mehr zur Verfügung. Neu im Amt sind für Bahnhof-Reken Thomas Lammerding, für Klein Reken Ellen Wodausch sowie überregional Ivonna Mikusch-Mause. Mit Blick auf das Jahr 2018 läuft bereits der Kartenverkauf für das Oktoberfest am 13. Oktober und den erstmalig stattfindenden Rekener Frühschoppen am 14. Oktober. Es wird auch wieder einen Kartoffelmarkt geben und auch die Adventskalender-Aktion. Das Kiek-äs wird weiterhin dreimal im Jahr erscheinen. Anschließend diskutierten die anwesenden Mitglieder über verschiedene Events, die in allen Ortsteilen veranstaltet werden können, um die Gemeinde Reken weiter zu beleben.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok