30.8.2015 Klein Reken (geg). Soo nun ist auch Eva Hagedorn ist eine „alte Schachtel". Das belegte der 48m lange Schachtelkranz der am Samstagabend an Heimings Saaltür aufgehängt wurde.

29.8.2015 Klein Reken (geg). Das war knapp. Mit nur einem Punkt Vorsprung vor dem Everskamp holte der "Fosskeskamp" den Wanderpokal der Dorfolympiade nach Hause. Das Konzept der Dorfolympiade – eine Familienveranstaltung zu sein- geht in jedem Jahr aufs Neue auf.

28.8.2015 Bahnhof Reken (pd). Seit 1989 finden im evangelischen Gemeindehaus Arche (Hedwigstraße 1) in Bahnhof Reken pro Jahr zwei Kinderkleider- und Spielzeugmärkte statt. Bei der mittlerweile 52. Auflage am Samstag, 5. September nehmen rund 300 Anbieter zwischen 8 Uhr und 12.30 Uhr die Gelegenheit wahr, über 12.000 Artikel an den Mann oder die Frau zu bringen.

28.8.2015 Groß Reken (pd). Es ist wieder soweit. Regelmäßig kurz nach den Sommerferien treffen sich diejenigen Reiter im Kreis Borken, die ihre erweiterte Vielseitigkeit unter Beweis stellen möchten. Neben den gewohnten Disziplinen wie Springen und Dressur, stehen am 5. und 6. September auch Laufen und Schwimmen auf dem Wettkampfplan.

28.8.2015 Region (pd). Am Montag (31.8.) schließen sich die Sparkassen Westmünsterland und Gronau rechtlich zusammen. „Gronau wird damit zu einer Hauptstelle der neuen Sparkasse Westmünsterland", erklärt deren Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme.

27.8.2015 Maria Veen (pd). Am frühen Morgen bangten die Kinder der Klasse 3 der Ellering Schule mit ihren Eltern noch, ob der Wandertag zum Kartoffelhof Denne stattfinden oder wegen des Regens ins Wasser fallen würde.

26.8.2015 Groß Reken (pd). Gute Unterhaltung ist beim Kulturangebot im RekenForum für die kommende dunkle Jahreszeit garantiert. Kabarett, Musik, Vorträge und Gesprächsabende laden zum Lachen, Entspannen und zu informativen Stunden ein.

26.8.2015 Reken (pd). Was ist der Islam? Alltagsleben im Islam: Muslime sind nicht (nur) radikale Personen, die im Namen Allahs Gewalt verüben. Der Vortrag berichtet über das Alltagsleben im Islam, was ist Islam?

25.8.2015 Groß Reken (geg) Nach neunjähriger Tätigkeit als Leiter der fusionierten Rekener Kirchengemeinde wird Pater Pater Mario Muschik CMM die Pfarrei St. Heinrich zum 1. September verlassen (wir berichteten). Von seiner Gemeinde verabschiedet hat er sich am Sonntag mit einem Festhochamt in der bis auf den letzten Platz gefüllten Pfarrkirche St. Heinrich.

PR Artikel
24.8.2015 Reken (pd). Lust auf Urlaub? Bitteschön. Hier kommen ist ein unschlagbares Angebot der More Curises GmbH.

24.8.2015 Maria Veen. Benjamin Rösch ist neuer Schützenkönig im Benediktushof Maria Veen. Der 34-Jährige ist im Metallbereich der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) beschäftigt und wohnt in Bahnhof Reken.

23.8.2015 Reken (pd). Der CDU Gemeindeverband Reken freut hat die Sieger des diesjährigen Ballonwettbewerbs zum Rekener Sommer ausgezeichnet. Am Wildpark Frankenhof wurden die Preise vergeben.

24.8.2015 Reken (pd). Sie wählen am 13. September 2015 Ihren neuen Bürgermeister! Als einziger unabhängiger, parteiloser Kandidat stellt sich der studierte Diplomverwaltungwirt Michael Rathmann der Wahlentscheidung.

22.8.2015 Hülsten (geg). Da haben die Handwerker aber mal richtig Gas gegeben. In nur vier Monaten wurde das neue Hülstener Dorfgemeinschaftshaus nun offiz8iell seiner Bestimmung übergeben. 

22.8.2015 Reken (pd). Vom 19. Juli bis zum 1. August 2016 geht's nach Polen zum Weltjugendtag. Das Jugendhaus Flash23 nimmt an einer Gemeinschaftsveranstaltung der Katholischen Kirchengemeinden aus Reken, Borken und Heiden teil.

22.8.2015 Klein Reken. Unter dem Motto: „Dabei sein ist alles" findet am Samstag ab 12 Uhr  in Klein Reken wider eine Dorfolympiade statt. Das  „Olympiastadion" befindet sch auf dem Bolzplatz hinter der Antoniusschule.

21.8.2015 Reken (geg). Anlässlich des von der Rekener Marketinggemeinschaft organisierten „Rekener Sommers" wurden 15 von den Rekener Farbmüllern gestaltete Liegestühle versteigert.

21.8.2015 Groß Reken (pd). Die Jugendherberge des Deutschen Jugendherbergswerk in Reken ist ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen, Vereine und Familien aus der näheren und weiteren Umgebung. 130 Betten, mehrere moderne Gemeinschaftsräume und das großzügige Außengelände machen die Jugendherberge so attraktiv.

19.8.2015 Reken (pd/geg). Die örtliche Tageszeitung war gewillt den drei Bürgermeisterkandidaten auf den Zahn zu fühlen und diese zu einer Podiumsdiskussion einzuladen. Nach den vorliegenden Informationen, kam ein Termin  nicht zustande, da der Bürgermeisterkandidat der CDU Manuel Deitert an keinen der von der Tageszeitung vorgeschlagenen Termine Zeit hatte.

17.8.2015 Reken (pd). Pater Varghese gibt bekannt, dass er zum 30. September 15 die Kirchengemeinde St. Heinrich verlässt Er war seit Mai 2008 als Kaplan in der Pfarrei tätig und Nachfolger von Pater Sojan. 

17.8.2015 Maria Veen (pd). Zu seinem traditionellen Sommerfest konnte der Verein "Leben im Alter in Reken" rund fünfzig Gäste auf der Terrasse des Sinnesgartens direkt hinter dem Haus Elisabeth des Benediktushofes an der Straße „Am Kloster" begrüßen.

12.8.2015 Maria Veen (pd). Dennis Schwarte ist 22 Jahre alt und an Leukämie erkrankt. Trotz großer gesundheitlicher Probleme hat er kürzlich im Berufsbildungswerk des Benedikushofes seine Ausbildung zum Bürokaufmann erfolgreich abgeschlossen. Für seine Zukunft wünscht er sich: „Gesund zu bleiben! Spaß am Leben, im Job und mit Freunden zu haben. Auf eigenen Beinen zu stehen."

10.8.2015 Maria Veen. Der Benediktushof Maria Veen hat das Zertifikat „Qualifizierter Ausbildungsbetrieb" vom Verband der Köche Deutschland e.V. (VKD) erhalten. Wilhelm Schnieders, Vorsitzender des Köcheclubs Münsterland, überreichte dazu eine Urkunde und eine Tafel an Oliver Behrendt und Benjamin Hoffboll.

10.8.2015 Reken (pd). Der parteilose und unabhängige Kandidat zur Bürgermeisterwahl, Michael Rathmann, stellt sich und seine politischen Vorstellungen am Mittwoch, dem 12.08.2015, um 19:00 Uhr in der Gaststätte Schemmer in Maria Veen vor.

7.8.2015 Reken (pd). Beim der 23. Auflage des Rekener Volkstriathlons am Samstag, 15. August ab 14.20 Uhr im und rund um das Freibad (Berge 2) stellen die Teilnehmer ab 12 Jahren  wieder ihre Ausdauer unter Beweis.

4.8.2015 Maria Veen/Nürnberg/Berlin. Einen neuen Rahmenvertrag haben Johannes Pfeiffer für die Bundesagentur für Arbeit (BA) sowie Michael Breitsameter und Walter Krug von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) unterzeichnet. Dieser ist am 1. August in Kraft getreten und regelt unter anderem die Zusammenarbeit der Berufsbildungswerke (BBW) und der Bundesagentur für Arbeit zum Beispiel bei der Qualitätssicherung von Maßnahmen für junge Menschen mit Behinderung in Berufsbildungswerken.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.