Generalversammlung und Offizierswahl der Klein-Rekenener Schützen

13.02.2018 Klein Reken (pd). Am Sonntag, den 11. Februar 2018 fand um 19.00 Uhr die Generalversammlung und Offizierswahl des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Klein-Reken in unserem Vereinslokal Bösing, Alter Garten, statt.

Bericht über die Generalversammlung und Offizierswahl in Klein Reken 

Zur form- und fristgerecht einberufenen Jahreshauptversammlung und Offizierswahl konnte Präsident Stefan Zorenböhmer am Karnevalssonntag den König Matthis Wortmann und eine stattliche Mitgliederzahl im Saal des Vereinslokals „Alten Garten“ begrüßen. Zunächst gedachte die Versammlung der im letzten Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder.

Der Schriftführer Stefan Dowe ließ in seinem Jahresbericht alle Ereignisse aus 2017, sowie das Schützenfest noch einmal Revue passieren. Anschließend erstattete der Kassierer, Alwin Booke, der Generalversammlung den Kassenbericht. Es konnte eine gute Finanzlage präsentiert werden. König Matthis Wortmann und sein Hofstaat gaben als Kassenprüfer ein uneingeschränktes Testat ab, so das dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.
Im weiteren Verlauf des Abends bekam König Matthis Wortmann von Präsidenten Stefan Zorenböhmer eine Vereinsfahne mit der Aufschrift “König 2017/18” überreicht.
Bei den Vorstandswahlen wurden die turnusgemäß ausscheidenden Vorstandsmitglieder Stefan Zorenböhmer, Rainer Kleimann und Stefan Robert wiedergewählt. Zudem wurden der bisherige Major Michael Stienen und Tobias Sengenhorst neu in den Vorstand gewählt.
Aufgrund des Wechsels von Michael Stienen in den Vorstand, wurde in der letzten Vorstandssitzung vor der Generalversammlung André Hillen, einstimmig zum Major gewählt.

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok