Resilienz stärken durch die Kraft der Achtsamkeit

06.02.2018 Groß Reken (pd). Zur Informationsveranstaltung des Vereins "Leben im Alter" am Dienstag, den 20. Februar um 16 Uhr im Vereins- und Bildungszentrum, ist jeder eingeladen.
Als Referentin wird Beatrice Kahnt, (zertifizierte MBSR-Trainerin, ausgebildet bei Dr. Linda Lehrhaupt u.a. am Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung, eigene Praxis in ZEN-Meditation sowie Yogaphilosophie in Borken) den Abend leiten. 

Resilienz – auch Widerstandsfähigkeit genannt - und Achtsamkeit lassen sich als ein fortdauernder Lernprozess und als eine innere Haltung verstehen. Schwierige Lebenssituationen, wie z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes, eine Trennung oder die Pflege von Angehörigen, können plötzlich zu einer persönlichen Krise werden. Mit diesen Ereignissen oder Phasen in unserem Leben angemessen umzugehen, stellt oft eine große Herausforderung dar. Welche Rolle Resilienz dabei spielt und wie Achtsamkeit uns in schwierigen Zeiten unterstützen kann, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Es gibt Raum für Fragen und Austausch, jede/jeder ist herzlich willkommen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.