18.5.2015 Bahnhof Reken (geg/pd). Am „Tag der offen Tür" an der Raiffeisentankstelle in Bahnhof Reken, haben die  Jugendlichen des DRK Ortsvereins Rekens, wieder Autos auf Hochglanz gebracht. Sogar Stammkunden die jedes Jahr kommen, waren wieder dabei.

Nicht weniger als 120 Autos wurden an diesem Tag gewienert. Vom Kleinwagen bis zum Luxusauto, von innen und von außen, die teilnehmenden Jugendlichen haben ordentlich "in die Hände spucken müssen".



Der Kindergarten Villa Kunterbunt hat einen Pavillon ausgeliehen, um während der Wartezeit an die Wartenden frische Waffeln zu verkaufen. Mit dem Erlös der Autowaschaktion finanziert das Jugendrotkreuz einige seiner Aktionen, zum Beispiel das Material für die Gruppenstunden, oder einen Ausflug zum GoKart fahren. Aber auch das Rettungswachen Wochenende mit der Jugendfeuerwehr Reken steht wieder vor der Tür, an dem die Kids 24h lang das Leben einer Berufsfeuerwehr erleben dürfen.


Das JRK bedankt sich bei allen Spendern und Helfern für die Aktion. Natürlich auf bei der Raiffeisentankstelle für die zur Verfügung stellen der Waschboxen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok