3.6.2015 Reken (pd). Die Fraktion der SPD im Rat der Gemeinde Reken und der Vorstand des Ortsvereins haben sich einstimmig für die Unterstützung von Michael Rathmanns Kandidatur als Bürgermeister unserer Gemeinde ausgesprochen.

 

Die SPD hatte sich seit Anfang des Jahres mit verschiedenen Handlungsoptionen beschäftigt. In der Diskussion waren die Unterstützung eines eigenen SPD-Kandidaten, eines CDU-Kandidaten und die Suche nach einem parteilosen Kandidaten. Die Kandidatin oder der Kandidat sollte sachorientiert die Belange aller Rekenerinnen und Rekener vertreten, offen, bürgernah, erfahren in der Mitarbeiterführung und teamorientiert sein. Er oder sie sollte in der Lage sein Entscheidungen über Parteigrenzen hinweg zu bewerten und zu vertreten. Eine unabhängige Kandidatin oder ein unabhängiger Kandidat war dabei die einzige Möglichkeit, um die Sachentscheidungen wirklich hinter die Interessen der Parteien zu stellen.
Nun begann die Suche. In vielen Gesprächen kristallisierte sich dann schnell Michael Rathmann als optimale Lösung heraus. Seine Erfahrungen als stellv. Dienststellenleiter, seine offene Art, die strukturierte Auseinandersetzung mit Sachthemen und seine parteiliche Ungebundenheit gaben den Ausschlag.
Fraktion und Ortsvereinsvorstand der SPD-Reken rufen daher alle Rekenerinnen und Rekener auf, bei der Bürgermeisterwahl am 13. September den unabhängigen Kandidaten Michael Rathmann zu unterstützen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok