5.6.2015 Maria Veen (pd). „Cool und trendy ja, Szenelokal nein. Gemütlich und nett ja, aber kein Bauerncafé. Wir wollten das etwas andere Eiscafé schaffen", erklärte Jürgen Böbisch bei der offiziellen Eröffnungsfeier der EIS LOUNGE in Maria Veen.

Zusammen mit Thomas Spaan begrüßte er rund 40 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Organisationen und Verbänden sowie von den Vertretungsgremien des Benediktushofes im neu gebauten Eiscafé der Integrationsfirma Transfair Montage GmbH. Die beiden Geschäftsführer bedankten sich bei allen Unterstützern, die bei der Umsetzung des Projektes EIS LOUNGE geholfen haben. Allen voran der Stiftung Wohlfahrtspflege, der Aktion Mensch und dem Landschaftsverband Westfalen Lippe.


In der EIS LOUNGE arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen, und Michael Schneider vom LWL-Integrationsamt meinte, dass eine Eisdiele in Form eines Integrationsunternehmens europaweit wahrscheinlich einzigartig sei. „Die EIS LOUNGE ist eine Bereicherung für Maria Veen", bekräftigte Manfred Schulte, der lange Jahre im Benediktushof Maria Veen Geschäftsführer gewesen war und nun zusammen mit Dr. Theodor-Michael Lucas die Josefs-Gesellschaft Köln bei der Eröffnungsfeier repräsentierte. Manuel Deitert von der Gemeinde Reken betonte: „Der Standort des Eiscafés auf der Maria Veener Poststraße ist einfach ideal!"
Geschäftsführer Thomas Spaan wies darauf hin, dass die EIS LOUNGE auch mit anderen Integrationsunternehmen zusammen arbeite und beispielsweise Getränke aus dem Josefsheim Bigge, Kaffee vom Stift Tilbeck und Säfte aus Haus Hall beziehe. Mit diesen und anderen Köstlichkeiten, vor allem aber mit „Eiskaltem", verwöhnte das Team um Betriebsleiterin Elisabeth Kranz die Gäste bei der Eröffnungsfeier. Als besonderen Clou des Nachmittags ließen sie ganze Trauben schwarzer Luftballons mit EIS LOUNGE-Logo in den Maria Veener Himmel aufsteigen: Daran befestigt insgesamt 50 Eis-Gutscheine für glückliche Finder.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok