24.6.2015 Reken (pd). Neuer Pfarrer in Reken St. Heinrich wird Thomas Hatwig, bisher Pastor mit dem Titel Pfarrer in Senden St. Laurentius (halbe Stelle) sowie Diözesankurat der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg und Rektor der Hauskapelle St. Ludger in der Jugendbildungsstätte Gilwell in Haltern am See.

 

Hatwig übernimmt die Nachfolge von P. Mario Muschik CMM, der auf Wunsch seines Ordens einen Einsatz außerhalb des Bistums übernimmt.
Die Pfarreinführung ist für den 1. Advent, 29. November 2015, geplant.

Thomas Hatwig ist 41 Jahre alt und stammt aus Nordwalde. Nach der Schule absolvierte er eine Ausbildung zum Technischen Zeichner und holte dann das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nach. Anschließend studierte er in Münster und Würzburg Theologie.
Seine erste Stelle im Dienst der Kirche trat er von 2003 bis 2006 in St. Nikolaus in Wolbeck an, zunächst als Praktikant, dann als Diakon.
Von 2006 bis 2010 war er Kaplan in Vreden.
Seit dem 1. Juli 2010 ist er Kaplan in St. Laurentius Senden und Diözesankurat der Pfadfinder (DPSG)
Seit Januar 2014 ist er Pfarrer mit einer halben Stelle in St. Laurentius

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok