5.7.2015 Reken (pd). Wie die Verwaltung der Gemeinde Reken mitgeteilt hat, sind die Unterschriftenlisten geprüft worden. Bis auf ganz wenige Ausnahmen waren alle Formulare korrekt ausgefüllt. Die Hürde von 140 Unterstützungsunterschriften ist also problemlos genommen worden, heißt es in der Pressemitteilung. .

 

Dabei musste Michael Rathmann nicht allein losziehen und "Klinken putzen". Viele Unterstützter sammelten für ihn mit. Innerhalb weniger Tage waren mehr als die benötigten Unterschriften zusammengetragen.

„Gefreut habe ich mich über das mir spontan entgegengebrachte Vertrauen und die große Bereitschaft, einen parteilosen Bewerber bei der Kandidatur zu unterstütze.Vielen Dank an alle, die mich hierbei unterstützt haben und so dafür sorgen, dass es in Reken eine echte Alternative bei der Bürgermeisterwahl am 13. September gibt" , so Michael Rathmann

Weitere Informationen finden Sie unter www.rathmann-fuer-reken.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/RathmannFuerReken.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok