21.8.2015 Reken (geg). Anlässlich des von der Rekener Marketinggemeinschaft organisierten „Rekener Sommers" wurden 15 von den Rekener Farbmüllern gestaltete Liegestühle versteigert.

Leider wurde die Versteigerung von dem einsetzenden Regen begleitet, so dass die künstlerisch und mit viel Liebe gestalteten Exponate nur 315 Euro einbrachten. Aber, wie heißt es so schön:"Kleinvieh macht auch Mist".
Die Jugendfeuerwehr darf sich über diese Spende freuen. Den überdimensionalen Scheck übergaben am Donnerstagabend die stellvertretende Vorsitzende der Rekener Fabrmühle Ulrike Benson, sowie die Vorsitzende der Rekener Markjetinggemeinschaft Klaudia Storzer an Jonas Haltermann, Christian Fiedler und Wolfgang Feldkamp von der Jugendfeuerwehr.
„Wir werden das Geld für eine der nächsten Freizeitaktivitäten unseres Nachwuchses einsetzen", so der Jugendfeuerwehrwart Christian Fiedler




Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok