26.8.2015 Groß Reken (pd). Gute Unterhaltung ist beim Kulturangebot im RekenForum für die kommende dunkle Jahreszeit garantiert. Kabarett, Musik, Vorträge und Gesprächsabende laden zum Lachen, Entspannen und zu informativen Stunden ein.

Vorverkauf: Bürgerbüro der Gemeinde Reken, Kirchstr. 14, 48734 Reken, Tel. 02864/944-036.

Die Bullemänner – „Rammdöösig", am Freitag, 6. November und Samstag, 7. November 2015
Nach der Premiere des Kinofilms „Shades of Grey" klagt die Freiwillige Feuerwehr des Bullemänner Heimatortes Suchtdrup über eine zunehmende Zahl von Einsätzen in Schlafzimmern: Die Kameraden um Unterbrandmeister Heini Stertkötter wurden nach unsachgemäßem Gebrauch von rosa Handschellen, elektrischen Viehtreibern und handelsüblichen Eierpieksern zu zahlreichen Rettungseinsätzen gerufen. Heini Stertkötter: „Quält der Sex dich noch so sehr, rufe nie die Feuerwehr!"



















Frieda Braun: Rolle vorwärts, am Freitag, 27. November 2015

Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche Kräuter und Tiere aus heimischen Gefilden sind essbar, wenn die Eurokrise uns in Armut stürzt? Was tun, wenn der Partner nur noch faul im Sessel sitzt? In „Rolle vorwärts" präsentiert Frieda Braun ein Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und –krisen bieten soll.
Stolz berichtet die rührige Sauerländerin, dass sämtliche Seminare von „Experten" aus dem eigenen Bekanntenkreis geleitet werden. Mit dabei sind u.a. die ehemalige Krankenschwester Erika, Hundebesitzer Rudi und die couragierte Autofahrerin Hanni.

 

20 Jahre Still Collins mit dem Programm „Best of Phil Collins und Genesis", am Samstag, 20. Februar 2016

Still Collins blickt programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis- Musikgeschichte zurück. Stimme, Sounds, Arrangements: Selbst eingefleischte Fans des Originals tun sich schwer, einen akustischen Unterschied zwischen „Tribute" und „Meister" auszumachen. "Mach' die Augen zu und Du denkst, er sei es wirklich", spricht man. Aber nicht nur das! Wer still Collins einmal live erlebt hat, der weiß: Hier wird nicht nur gecovert, hier gibt es eine äußerst unterhaltsame Bühnenshow einer erstklassigen Liveband!

Still Collins: Im Herbst 1995 treffen sich in einem feuchten Kellerloch im Kölner Hafengebiet 6 junge Musiker, um einige Phil Collins- und Genesis Songs zu proben. Ohne fertige Demokassette, Plakate oder sonstiges Informationsmaterial organisiert die Band zu Beginn des Jahres 1996 einen Auftritt in einem kleinen Musiklokal in Königswinter, welches mit 120 Gästen sofort ausverkauft ist.

Damit gilt Still Collins als einer der Mitbegründer einer regelrechten Tributeband-Kultur in Deutschland, die seit ihrer Entstehung in den 90er Jahren einen kaum vergleichbaren Boom erlebt hat.
2015 - 20 Jahre und über 1.100 Konzerte später: Die Clubs und Hallen sind größer, der Proberaum ist inzwischen trocken aber die Band hat immer noch genau so viel Spaß auf der Bühne wie beim ersten Konzert.

Veranstaltungen in Kooperation mit Allendorf Media:GmbH:

Gerald Asamoah im Gespräch mit Sportmoderator Peter Grossmann „Dieser Weg wird kein leichter sein", am Montag, 28. September 2015:
Über das Leben des Schalke- und Nationalspielers. Lassen Sie sich von dem grenzenlosen Optimismus des sympathischen Fußballers anstecken.
Tickets: VVK 16 € / Abendkasse 17,50 €

"Wege aus der Krankheit" – Ein Vortragsabend mit dem Arzt und Bestsellerautor Dr. Ruediger Dahlke, am Dienstag, 6. Oktober 2015:
18.30 Uhr „Krankheit als Symbol"
20.30 Uhr „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben"
Tickets: VVK 16 € / Abendkasse 17,50 €

"Undercover" – Schauspieler Marek Erhardt, am Mittwoch, 21. Oktober 2015:
Der aus zahlreichen TV-Serien und Filmen bekannte Schauspieler Marek Erhardt hat Zivilfahnder der Hamburger Polizei in einem der straftatintensivsten Stadtteile der Hansestadt begleitet und über seine Erlebnisse ein Buch geschrieben.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok