31.8.2015 Reken (pd). Viele interessierte Rekener Bürgerinnen und Bürger hatten sich am Mittwochabend anlässlich der Informationsveranstaltung des Bürgermeisterkandidaten Manuel Deitert in der Halle „PoolBall" im Bahnhof Rekener Gewerbegebiet eingefunden.

In einer lockeren und offenen Atmosphäre wurde schon im Vorfeld der Veranstaltung mit dem Kandidaten geredet und diskutiert. Die Veranstaltung begann mit einer kurzen Begrüßung und Einführung des CDU-Gemeindevorsitzenden Dirk Köhne und des CDU-Fraktionsvorsitzenden Alfred Mensing. „Wir sind froh,einen fachlich sehr kompetenten und auch von menschlicher Seite den besten Kandidaten gefunden zu haben", so Mensing.
Kandiat Manuel Deitert stellte die Themenkomplexe Familie, Wirtschaft, Finanzen und Politik in den Mittelpunkt seiner Präsentation. Angesichts des demographischen Wandels sei die Kinderbetreuung in der Gemeinde Reken ein wichtiges kommunales Aufgabenfeld. Die forcierte Wirtschaftsförderung und die dadurch bedingte Ansiedlung von auswärtigen Firmen im Bahnhof Rekener Gewerbegebiet habe allein 130 neue Arbeitsplätze geschaffen – eine Maßnahme, die weiterhin ausgebaut werden solle. 


















Finanziell erlebe die Gemeinde Reken seit dem Jahre 2014 ihre „goldenen Jahre", so Deitert. Diese positive wirtschaftliche Entwicklung lasse „Spielraum für die Zukunft" und sei vor allem der Verdienst der vorbildlichen Haushaltspolitik des amtierenden Bürgermeisters Heiner Seier, sagte Manuel Deitert der am Ende seines Vortrages betonte, dass die Fachkompetenz des Bürgermeisters nicht nur entscheidend für die Führung des Rathauses und dessen Mitarbeiter sei, sondern auch für die Zusammenarbeit mit anderen Kommunen und übergeordneten Behörden, wie dem Kreis oder der Bezirksregierung.
Daraufhin erfolgte ein informativer Austausch zwischen dem Bürgermeisterkandidaten und den Rekener Bürgerinnen und Bürgern. 
Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung konnten sich die Besucher am „PoolBall" spielen üben.
Die nächsten Informationsveranstaltungen finden am 2. September im Wirtshaus Heiming in Klein Reken, am 8. September im Vereinsheim in Hülsten sowie am 10. September im Hotel-Restaurant Schmelting statt.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok