5.9.2015 Groß Reken/ Lembeck (geg). Die Rekener wird es freuen. Ab Montag gibt es im Ort wieder ein Schuhfachgeschäft. Das Inhabergeführte Schuhaus Korte aus Lembeck eröffnet eine Filiae in der neuen Mitte und der ehemaligen Schleckerfiliale.

In zwei Monaten kommt auch die Orthopädietechnik hinzu. "Die Maßkabine und  Werkstatt sind bereits eingerichtet", berichtet Inhaber Johannes Korte. Auch für diesen Bedaf können die Rekener in Zukunft vor Ort erledigen.
Es wird eher eine stille Eröffnung des Geschäftes mit einer Verkaufsfläche von 250 Quadratmetern sein, auf Werbung hat die Firma Korte bewusst verzichtet."Es gab an der "Baustelle" einige Dinge die den Start verzögert haben", erklärt der Inhaber, und: "So haben wir wahrscheinlich einen eher überschaubaren Besucheransturm und können uns Zeit für die neuen potentiellen Kunden nehmen", so Korte. Begrüßt werden die Interessierten auf jeden Fall mit einem Gläschen Sekt und wenn das Wetter passt, wird für die Kinder eine Hüpfburg vor dem Geschäft aufgebaut.    
Freuen dürfen sich die Kunden auf Marken wie Ricosta, Mephisto, Gabor, Adidas oder Nike, um nur einige zu nennen. Johannes Korte deckt mit seinem Angebot die gesamte Palette zwischen Kind und Senioren ab, so wie das auch in Lembeck der Fall ist.
Drei neue Arbeitsplätze hat er erst einmal geschaffen: "Wir wollen da vorsichtig vorgehen, denn wahrscheinlich werden die Rekener Kunden in Zukunft dann auch in Reken kaufen, so dass sich der Zulauf wohl verlagern wird", erklärt Johannes Korte.  

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok