30.9.2015 Reken (pd). Mit der Mannschaft Tabea Rekers auf HET Desert Pearl, Svenja Dowe auf Virgine, Deborah Meis auf Askan und Lil Lange auf Askan (auf dem Foto von rechts nach links) ging am Wochenende der RFV Reken bei der auf der Anlage des ZRFV Borken durchgeführten Kreismeisterschaft auf Punktejagd.

Vorgestellt durch Mannschaftsführer Norbert Lökes erzielten die erfolgreichen Reiterinnen nach einem Dressurwettbewerb, dem Vormustern auf der Dreiecksbahn und dem Standardspringwettbewerb einen guten fünften Platz in der E-Tour. „Wir nehmen jedes Jahr mit mindestens einer Mannschaft an der Kreismeisterschaft teil. Etwa vier Wochen vorher beginnen wir mit dem Training." so der zufriedene Reitlehrer später.





















Besonders gute Leistungen in allen Teildisziplinen zeigte das Paar Tabea Rekers und ihr Pferd HET Desert Pearl: sie wurden zusammen mit Clara Tophoff vom RV Südlohn-Oeding auf ihrem Pferd Carlson Kreismeister in der Einzelwertung

 

 

 




Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok