28.10.2015 Reken (pd). Am 21.06.2015 veranstaltete erstmalig ein Zusammenschluss verschiedener musikalischer Gruppen einen Rekener Beitrag zum landesweiten „Tag der Musik", der eine Initiative des gesamten deutschen Musiklebens unter dem Dach des Deutschen Musikrates ist.

An diesem Tag wollen Chöre, Orchester, Musik- und allgemein bildende Schulen, Opernhäuser und viele andere Institutionen die Vielfalt und die Qualität der musikalischen Praxis im Musikland Deutschland zeigen. Das Fest, an dem sich nach einem gemeinsam gestalteten Gottesdienst ein Großteil der Rekener Musikvereine und Chöre in und um die Räumlichkeiten der Blaskapelle Reken der Öffentlichkeit mit musikalischen Beiträgen präsentierte, war für alle Teilnehmer ein voller Erfolg. Am „Tag der Musik" beteiligt waren neben der Blaskapelle Reken der Singkreis Maria Veen, der Kirchenchor St. Heinrich Groß Reken, der Kirchenchor St. Elisabeth Lyra, der Posaunenchor, die Kinderchöre St. Heinrich, der Sängerbund Klein Reken, der Chor der OGS Maria Veen, das Vor- und Jugendorchester der Blaskapelle, das Ehemaligen-Klarinetten-Ensemble der Musikschule Borken sowie die Bigband derselben.


















Als krönenden Abschluss konnte nun der Erlös in Höhe von 500,- € dem Verein „Horizont" Kinderkrebshilfe Weseke e.V. als Spende übergeben werden. Im Rahmen einer Probe der Blaskapelle nahmen dessen stellvertretender Vorsitzender Burkhard Mudrack und Schriftführerin Rita Damm nun den Scheck von Vertretern der verschiedenen Gruppierungen entgegen. Der Verein fördert finanziell Projekte, die die Heilungschancen und die Lebensqualität krebskranker Kinder und die Betreuung unheilbar erkrankter Kinder und Jugendlicher verbessern.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok