28.10.2015 Groß Reken. Bei der Jahreshauptversammlung des DRK Reken gab es einen Wechsel an der Führungsspitze. Neuer Vorsitzender ist Manuel Deitert, der ehemalige Vorsitzende Heiner Seier ist nun der zweite Vorsitzende.

Rotkreuzleiter Stefan Niewerth gab zu Beginn der Versammlung einen Überblick über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres, berichtete über die Entwicklung der Sanitätsdienste und die Erste Hilfe-Ausbildung und über die Dienstabende im Jahr 2014, bevor Jugendrotkreuzleiter Markus Schoppen über die Aktionen des Jugendrotkreuzes referierte.
Schatzmeister Willi Winzen bescheinigte nach seinem Kassenbericht dem Ortsverein eine solide Finanzlage. Über positive Entwicklungen der Kindergärten Villa Kunterbunt in Bahnhof Reken und der Rappelkiste in Hülsten  berichtete der ehemalige Vorsitzende  Heiner Seier  Eine große Ehre wurde schließlich Heinrich Wübbeling zuteil. Er hatte den Ortsverein Reken 1967 gegründet und wurde unter großem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt.



















Folgende Mitglieder wurden für hre langjährige Mitgliedschaft geehrt:
Für 5jährige Mitgliedschaft: Manuela Orfali, Abboud Orfaly, Marius Germies, Daniel Voßkamp, Tim Schulze-Holthausen, Felix Bomkamp, Markus Schoppen, Marcel Hüppe.
Für 10jährige Mitgliedschaft: Stefan Niewerth
Für 35jährige Mitgliedschaft: Rosemarie Edelbrock
Für 40jährige Mitgliedschaft: Willi Winzen

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok