28.10.2015 Horsterhausen (ots) - Am Dienstag gegen 20.20 Uhr, ging ein 20-Jähriger Rekener mit einer Bekannten auf dem Luisenweg spazieren. Hier wurden sie von einem unbekannten Mann angesprochen, der anschließend mit einem Schlagstock auf den Rekener einschlug.

Er forderte die Herausgabe des Handys, der Geldbörse und den PKW-Schlüssel. Nachdem der 20-Jährige die geforderten Gegenstände ausgehändigt hatte, flüchteten er und seine Bekannte. Beschreibung des Täters: 180 bis 190 cm groß, dunkel gekleidet mit einer Kapuze. Bei späterer Nachschau stellte er fest, dass sein PKW, ein grauer Ford Focus, ebenfalls entwendet worden war.
Mit dem gestohlenen PKW verursachte am Mittwoch gegen 01.00 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Waldstraße einen Unfall. Dieser geriet hier nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Anschließend beobachteten Zeugen zwei Männer, die über einen Feldweg in Richtung Norden flüchteten.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok