15.11.2015 MAria Veen (pd). Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr Reken am gestrigen Samstag Abend alarmiert. Mit dem dem Alarm Stichwort "GSG gross" wurden die Einsatzkräfte nach Maria Veen entsendet.


Auf einem Bauernhof mit Biogas Anlagen ist es zu einem massiven Gülle Austritt an einer Anlage gekommen. Da die Le
ckage nicht zu schließen war, musste ein Teil des Hofes mit Sand und Sandsäcke zum auffangen der Gülle umfunktioniert werden. Parallel zu der Maßnahme musste die ausgelaufene Gülle die bereits über den Hof in ein angrenzenden Bach floss gestoppt werden. Dafür wurde Bachabsperrmaterial eingesetzt.
Die dortige aufgefangene Gülle wurde durch eine Spezialfirma mit Saugwagen aufgenommen. Somit wahr die Gefahr gebannt das dass Trinkwasser verunreinigt wird. Die Gülle auf den Hof wurde durch benachbarte Landwirte mit Güllefässer und durch Lohnunternehmer mit entsprechenden LKW's abgesaugt. Nach gut vier Stunden war der Einsatz beendet.
14.11.15 Alarmierung: 19:03 Uhr

Im Einsatz:
LZ Groß Reken
LZ Klein Reken
LG Maria Veen
Stellv. KBM
FF Bocholt mit GW-L
UWB
Polizei

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok