20.11.2015 – Reken (ots) - (dh) Am Donnerstag befuhr eine 59-jährige Autofahrerin aus Haltern um 16:10 Uhr die Dorstener Straße aus Richtung Groß-Reken Mitte kommend in Richtung des Kreisverkehrs an der Mozartstraße und dem Surkstamm.

 

Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah sie einen 41-jährigen Mann aus Velen, der bereits den Kreisverkehr mit seinem Leichtkraftrad befahren hatte. Der 41-Jährige bremste ab, kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.000 Euro.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok