20.11.2015 Groß Reken (pd). Nachdem letztes und dieses Jahr der Vorstand der Spar- und Darlehnskasse Reken eG mit Christian Nordendorf und Marc Trzcinski neu besetzt wurde, ist nun Thomas Schemmer (47) zum 01.10.2015 Prokura verliehen worden.

Er soll die beiden Vorstände unterstützen und wird zukünftig gemeinsam mit dem Vorstand die einzige selbständige Bank in Reken vertreten. Hierzu gratulierte ihm der Aufsichtsratsvorsitzende Hubert Kipp ganz herzlich.
Die Bankausbildung hat der Hülstener im Jahr 1991 erfolgreich bei der Spar- und Darlehnskasse Reken abgeschlossen und war dort anschließend einige Jahre als Kundenberater tätig. 1994 wechselte er zur Volksbank Lembeck-Rhade eG. Hier lernte er das Kreditgeschäft kennen. Ab 1999 übernahm er erstmals Personalverantwortung als Leiter einer Geschäftsstelle der Volksbank Rhede.


Auch wenn er hier sehr erfolgreich war, zog es ihn 2010 wieder nach Reken zur Spar- und Darlehnskasse zurück. Seit dieser Zeit ist er für das Kreditgeschäft verantwortlich, wobei ihm insbesondere der Bereich der Baufinanzierung und die Betreuung der Landwirte am Herzen liegen.
„Die Rückkehr nach Reken war die Chance bei einer sehr gut aufgestellten Bank in meiner Heimat zu arbeiten", so Schemmer. Zudem wurde ihm auch die Perspektive geboten, sich hier weiter fortzubilden. Im Frühjahr 2015 schloss er an der Akademie Deutscher Genossenschaften in Montabaur das Bankführungsseminar mit dem Abschluss „Diplomierter Bankbetriebswirt" erfolgreich ab.
In seiner Freizeit engagiert sich der zweifache Familienvater als ehrenamtliches Mitglied im Vorstand des SC Reken und auch beim Allgemeinen Bürgerschützenverein Hülsten.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok