6.1.2016 Reken (pd). In Reken gibt es nun für Schriftsteller eine neue Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Am 27.01.2016 ab 19:00 Uhr trifft sich sowohl der Schriftstellernachwuchs wie auch gestandene Autoren zum ersten Mal in der Kunst - Musik - Kneipe „KoColores" auf der Dorfstraße 1 in Klein Reken.

 

Ins Leben gerufen wurde der „Autorenstammtisch" von Timo Koch. Der Autor wird dabei durch ein großes Autoren - Netzwerk (Autoren Hilfe Forum) unterstützt und hofft mit dessen Hilfe, einen großen, ständigen Teilnehmerkreis aufbauen zu können.
„Das geschriebene Wort ist kraftvoll, doch erst durch unsere Sprache, die Kommunikation und die Art wie wir damit umgehen, gewinnt es an Bedeutung. In unserer Zeit ist es besonders wichtig, dass wir uns eben nicht nur über digitale Medien austauschen, sondern unsere Gegenüber sehen und erleben", so Koch.
Ein reger Meinungs – und Erfahrungsaustausch kann  besonders gut in einer geselligen Runde stattfinden. Die Stammtischtreffen sollen zunächst in monatlichen Abständen stattfinden. Dabei geht es darum Kontakte zu knüpfen, helfen und Hilfe zu erhalten, über Texte zu sprechen und Texte zu verfassen.
Mit Hilfe des Forums und dessen Kontakten (mehr als 26.000 Mitglieder, verteilt auf zahlreiche spe-zialisierte Gruppen und Foren), werden die Mitgleider des Autorenstammitsches in der Lage sein, auf sich aufmerksam zu machen, Lesungen zu halten und Texte die gemeisname wrarbeitet wurden, zu verbreiten.
Alle weiteren Informationen gibt es auch bei Facebook unter: 'Autoren Hilfe Forum - Stammtisch Münsterland'

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok