11.1.2016 Maria Veen (pd). Rückblick und Vorschau, dazu Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung,zu der sich die Knappenkameradschaft in ihrer Vereinsgaststätte Schemmer traf.

 

30 des 58 Mitglieder zählenden Vereins nahmen daran teil. Nach der Begrüßung und anschließenden Totenehrung durch den 1.Vorsitzenden Manfred Kirchhoff ließ der 1. Schriftführer Christian Schneider in einem ausführlichen Bericht das Geschäftsjahr 2015 Revue passieren.
Anschließend präsentierte Kassierer Siegfried Logermann den Kassenbericht. Dessen einwandfreie Führung wurde durch den Kassenprüfer Willi Bernemann bestätigt .
Wahlen : Zur Wahl standen in diesem Jahr der 1.Vorsitzende und der 1.Kassierer und weitere drei Beisitzer.
Neu und einstimmig wiedergewählt als 1.Vorsitzender wurde Manfred Kirchhoff .
Auch der 1.Kassierer Sigfried Logermann wurde in seinem Amt für weitere 2 Jahre bestätigt.
Da in der Knappenkameradschaft mittlerweile 10 Frauen als Mitglieder sind, wählte man Annelie Kirchhoff und Angelika Mikulla in den erweiterten Vorstand. Auch Klaus Mikulla wurde einstimmig gewählt.
Als neue Kassenprüfer wurden Petra Weiß und Josef Schneider gewählt. Vorschau : Auch 2016 stehen wieder einige Termine im Kalender der Knappenkameradschaft: Fronleichnam,Grillnachmittag,Schützenfest und die Barbarafeier
.Ein Tagesausflug steht auch 2016 auf dem Programm. Einen kurzen Überblick über den Ablauf der Feier des 60 jährigen Bestehen der Knappenkameradschaft am 10.06.2017 schilderte der Vorsitzende.
Als Vereinslokal wählte man wieder die Gaststätte Schemmer.
Mit dem Lied , Glückauf der Steiger kommt, und dem obligatorischen Bergmannsschnaps endete das Treffen der Knappenkameradschaft

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok