20.1.2016 Borken. Wie können Sie leichter neue Kunden gewinnen? Wie beugen Sie Beratungsdiebstahl vor? Wie verkaufen Sie selbst dann, wenn Sie nicht der billigste Anbieter sind? Solche und ähnliche Fragestellungen sind für unternehmerische Zukunft matchentscheidend.

Bei diesem Verkaufstraining mit Oliver Schumacher, der am 22. Februar  auf Einladung der Friseur Innung Borken in die Kreisstadt kommt, erhalten die Teilnehmer/innen Tipps und Empfehlungen aus der Praxis, wie Sie souveräner Ihren Preis durchsetzen, leichter Aufträge machen – und mehr Spaß und Erfolg beim Verhandeln haben:
- Weniger Angebote – mehr Aufträge: Wie Sie Ihren Kunden das Ja erleichtern
- Achillesverse Preis: Wie Sie leichter Ihre Preise auf Augenhöhe durchsetzen
- Fortschritte statt Fortsetzungen: Wie Sie unaufdringlich am Ball bleiben und neue Kunden gewinnen
Der Referent Oliver Schumacher ist Verkaufstrainer, Redner und fünffacher Buchtautor.
Der Sprechwissenschaftler (M.A.) und Betriebswirt (FH) hat selbst über 10 Jahre überdurchschnittlich erfolgreich im Verkaufsaußendienst für die Markenartikelindustrie gearbeitet.
Seine Mission ist es, dafür zu sorgen, dass die berufliche Tätigkeit des Verkaufens in Deutschland einen besseren gesellschaftlichen Stellenwert genießt. Der Mittvierziger hält motivierende Vorträge und gibt wirksame Verkaufstrainings.
Höhere Umsätze und neue Kunden sind das Ziel, denn:" Kein Kunde bleibt mit Sicherheit treu. Darum ist Neukundengewinnung kein Kann sondern ein Muss," sagt der Fachmann.
Videos, Referenzen und Fachartikel finden Sie auf seiner Webseite www.oliver-schumacher.de
Ort der Veranstaltung: Hotel Lindenhof, Raesfelder Straße 2, in Borken
Zeit: 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Kosten: 40 €
Zu diesem Seminar sollten sich nicht nur Friseure angesprochen fühlen. "Wir bieten die Teilnahme berufsübergreifend an, jeder Interessierte ist eingeladen", betonen die Vorsitzende der Friseurinnung Borken Yvonne Honerboom und ihre Stellvertreterin Anke Doernemann (Salon Crehaartive), die die Veranstaltung organisiert haben.
Anmeldungen bei der Kreishandwerkerschaft Frau Fundejs Tel. 02871/252411

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok