1.2.2016 Reken. Schon draußen vorm RekenForum roch man das frisch geröstete Popcorn, und hörte die lautstarken Rythmen der Musik. Verkleidete kleine Jecken wie Hexe, Prinzessin, Pipi Langstrumpf, Pirat und Fußballer besuchten die Kinderdisco zu der der RKV auch in diesem Jahr wieder eingeladen hatte.

Gespielt wurden gängige Ohrwürmer- Hauptsache, man kann sich zu den Songs gut bewegen und die Stimmung bleibt nicht auf der Strecke. Und die war ausgelassen. Die kleinen Narren überwiegend im Kindergarten bis Grundschulalter tobten zu fetzigen Rythmen durch den Saal.
Einigen war es aber auch zu laut, die klebten an Mamas oder Papas Beinen und sahen dem bunten Treiben zu. Während sich die Kinder bei Musik, Popcorn, Zuckerwatte und Limo vergnügten gab es für Eltern, Omas oder andere Wartende frisch gebrühten Kaffee und leckeren Kuchen.



















Als das Prinzenpaar Prinzessin Melanie I. und Prinz Stefan der I mit den Tanzmariechen einmarschierten waren die Kinder schon gut aufgedreht und freuten sich auf die Darbietungen der Tanzgirls auf der Bühne. Natürlich waren auch alle gespannt wessen Kostüm in diesem Jahr die Jury überzeugte und wer dann als Kinderprinzenpaar am Karnevalssamstag im großen Umzug durchs Dorf mitfahren darf. In diesem Jahr wurden Henning Versmold Anneke van de Sand in den Adelsstand von Prinz und Prinzessin erhoben.

Die Fotos
http://reken-erleben.de/index.php/bilder/kinderkarnevalsdisco-des-rkv-fotos-gaby-eggert



Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok