5.2.2016 Reken (pd). Am Donnerstagnachmittag wurde die Feuerwehr Reken zu einem Feuer in die Bauernschaft Hörnerhok alarmiert.


In einem Wohnhaus ist es in einer Zwischendecke zu einem Brandausbruch gekommen.
Bei Eintreffen der Rettungskräfte trat Rauch aus dem Dachstuhl. Etwa fünfzig eingesetzte Feuerwehrleute aus Groß Reken, Klein Reken und Maria-Veen löschten die kokelnden Dacheindeckung und verhinderten, dass sich das Feuer ausbreitete.
Der Schwelbrand hatte sich bereits durch die Isolierung bis hin zum Dachstuhl durch "gefressen". Somit musste das Dach zum Teil abgedeckt und von innen die Deckenverkleidung entfernt werden um letztendlich an alle Glutnester zu gelangen. Mehrere Atemschutz Trupps wurden hierbei eingesetzt.
Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Kripo zur Brandursache dauern an.

Im Einsatz:
LZ Groß Reken
LZ Klein Reken
LG Maria Veen
Ordnungsamt
Polizei

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok