4.3.2016 Region. (pd). 55 junge Menschen haben ihre Ausbildung zu Bankkaufleuten bei der Sparkasse Westmünsterland erfolgreich abgeschlossen. Darunter auch Rene` Schulten aus Reken. 

„Es ist schön zu erleben, wie die jungen Menschen bei der Sparkasse Westmünsterland in ihr erstes Lehrjahr starten und sie dann, reicher an Erfahrung, nach spätestens zweieinhalb Jahren wiederzutreffen", sagt Vorstandsvorsitzender Heinrich-Georg Krumme über den Nachwuchs. Bei der Zeugnisübergabe beglückwünschte er die Absolventen zu ihrem wichtigen Meilenstein für ein erfolgreiches Berufsleben.
Nach der zweieinhalbjährigen Ausbildung, mit abwechslungsreichen Praxiseinsätzen, Berufskolleg und internem Unterricht, bietet die Sparkasse Westmünsterland auch weiterhin sehr gute Perspektiven für die Nachwuchskräfte. „Für die weiteren Karriereschritte nach der Ausbildung gibt es ein breites Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten sowie spezielle Modellentwicklungswege für verschiedene Bereiche in der Sparkasse", sagt Vorstandsmitglied Dr. Raoul G. Wild.
















Auch für die kommende Nachwuchsgeneration werden die Weichen gestellt. Die Sparkasse plant, im neuen Ausbildungsjahr 2016 bis zu 40 neue Auszubildende einzustellen. Nach heutigem Stand werden drei davon ein ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium an der Sparkassen-Hochschule aufnehmen.
Bewerbungsverfahren für 2017
Wer sich für die Ausbildung ab 2017 bewerben möchte, klickt www.sparkasse-westmuensterland.de/ausbildung.
Unter www.facebook.com/bild.dich.aus gibt es weitere Informationen und Einblicke in die Ausbildung.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok