Text und Foto Andrea Fox
24.3.2016 Groß Reken. Anlässlich der Jahreshauptversammlung des RFV Reken wurde der bisherige Vorsitzende Walter Niewerth einstimmig wiedergewählt. Auch Annegret Lange erhielt die Bestätigung in der Versammlung als zweite Geschäftsführerin.

Aufgrund von Abgängen infolge Todes bzw. Wegzugs wurde Heinz Besseling ebenso einstimmig in den Ehrenrat wie Miriam Hartling als Beauftragte für Versicherungsfragen neu gewählt. Diese Aufgabe hatte zuvor Agnes Hartling inne, der mit einem kleinen Präsentkorb für Ihre jahrelange Arbeit gedankt wurde.Rückblick: sämtliche Abteilungen gaben einen Überblick über die vielen in ihren Bereichen durchgeführten Aktionen in 2015


Rückblick:
• Volti: sehr engagierte Voltitrainer bildeten die Kinder ihren Leistungs- und Erfahrungsgruppen entsprechend aus und nahmen zum Teil an Turnieren teil; es besteht trotz Trainings in mehreren Gruppen und an mehreren Tagen weiterhin eine Warteliste für aufzunehmende Kinder
• Fahren: das im letzten Jahr mangels Nennungen ausgefallene Turnier konnte 2015 mit einer erfreulich hohen Teilnehmerzahl reibungslos erfolgreich durchgeführt werden;
es wurden viele Pflegearbeiten auf der Anlage durchgeführt
• Reiten: sehr gut ausgelasteter Unterricht; es konnten Mannschaften/ Teilnehmer zu den verschiedensten Turnieren, aber auch zur Kreismeisterschaft gestellt werden; Entsendung von TN auf überregionale Wettbewerbe wie Westfalenschärpe, Westfalenvierkampf und Deutschem Vierkampf
Pensionsboxen vollständig belegt
• Therapeutisches Reiten: wöchentlich werden feste Reitstunden für Menschen mit Handicap angeboten und durchweg gut genutzt, die Erfahrung zeigt für die Betroffenen eine deutliche Verbesserung ihrer Motorik
• Jugend: die Vorsitzende der Jugendabteilung verlas das Protokoll der Hauptversammlung 2015 der Jugendabteilung vom 29. Januar 2016 und stellte deren Aktionen des Jahres 2015 dar
• Technik: der Ausbau an Räumlichkeiten der neuen Halle hat auch in 2015 wieder Fortschritte gemacht, die Finanzierung steht auf ausgesprochen sicheren Füßen
Steuerberater Werner Besseling stellte den Geschäftsbericht 2015 mit einem positiven Ergebnis vor: trotz großer Investitionen konnte eine weitere deutliche Entschuldung vorgenommen werden
Dem konnten die Kassenprüfer nach Durchsicht sämtlicher Unterlagen nur zustimmen und beantragten die Entlastung des Vorstandes, dem die Versammlung einstimmig folgte
Ausblick:
• Reitabzeichenprüfungen am 25. und 26. März
• Übungsturnier am 02. April 2016, Meldungen och möglich: Ausschreibung auf dem Blog
• Fahrer: Durchführung der E - Kreismeisterschaft am 05.06.2016
• Reiter: Durchführung der Einzelkreismeisterschaften im Rahmen des großen Sommerturniers vom 10. – 12.6.2016
• Weiterbau der Räume an der neuen Reithalle
• Einbau einer neuen Schließanlage: Umstellung auf Transponder statt Schlüssel, Ausgabe zu einem Unkostenbeitrag/ Abschaffung des Pfandsystems (Beschluss der Versammlung)
• neue Regelung zur Vereinsmeisterschaft: Umstellung auf die Erfolge eines Turnierjahres, KidsCup im Rahmen des Herbstturniers bleibt erhalten; Kürung im Rahmen einer Vereinsfete

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok