25.4.2016 Groß Reken. Der Verein „Leben im Alter in Reken e.V." und die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Reken laden zur Informationsveranstaltung mit Catharina Hansen, Pflegeexpertin der Verbraucherzentrale NRW e.V. ein.

Der Termin: Dienstag, 10. Mai 2016 um 16:00 Uhr
Ort: RekenForum, Kirchstraße 14, Reken
Das Thema: Hilfe rund um die Uhr – (l)egal durch wen? Informationsveranstaltung mit Catharina Hansen, Pflegeexpertin der Verbraucherzentrale NRW e.V.
Im eigenen Haushalt rund um die Uhr versorgt zu werden, das wünschen sich die meisten pflegebedürftigen Menschen. Weil aber Angehörige dies allein häufig nicht leisten können, sind praktikable und bezahlbare Lösungen für die eigenen vier Wände gefragt. Deshalb boomt das Geschäft mit Hilfskräften aus dem Ausland. Wie eine solche Versorgung legal gestaltet werden kann und auf was bei Vermittlungsagenturen geachtet werden muss, wird die Expertin der Verbraucherzentrale erklären.

Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok