5.5.2016 Klein Reken (pd). Die Feuerwehr meldet: Heute Mittag wurde der Löschzug Klein Reken zur Rettungshubschrauber Landung angefordert um den Landeplatz einzurichten.

Für die Landung und den Start musste die Dorfstraße jeweils für den Verkehr gesperrt werden. Ein 1,5 jähriges Kind ist beim Spielen von einem 2 Meter hohen Spielgerät gefallen und hatte sich Kopfverletzungen zugezogen.
Der alarmierte Rettungsdienst und der  Notarzt forderten den RTH nach, um das Kind schonend zur Unfallklinik transportieren zu können.

Wir drücken der kleinen Maus die Daumen, dass es nicht so arg schlimm ist. Gute Besserung

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok