12.5.2016 Maria Veen (pd). Am vergangenen Samstag richtete der SV Benediktushof Reken e.V. die diesjährige Bezirksmeisterschaft des Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) aus. Neben Pfeil und Bogen geriet auch die Sonnencreme zum wichtigsten Utensil.

Neben dem Superwetter sorgten auch etliche Platzierungen, die die Vereinsschützen erringen konnten, für gute Laune. Über 50 Bogensportlerinnen und Bogensportler aus Mülheim, Duisburg, Neukirchen-Vluyn, Bocholt, Versmold, Bergkamen, Soest, Ramsdorf, Leverkusen-Opladen, Köln, waren eingeladen. Der SVB Reken war ebenfalls mit 4 Schützinnen und Schützen zu dieser ersten Meisterschaft der Freiluftsaison 2016 angemeldet.


Eberhard Stötzel erreichte in der Blankbogenklasse den 1. Platz. Auf einer Distanz von 50m schaffte es Johannes Illerhues mit seinem Compound auf Platz 1 und sein Vereinskollege, Helmut Berning, erreichte ebenfalls mit dem Compound den 2. Platz. Steffen Wortmann erzielte auf 70m in der Herrenklasse Recurve den 2. Platz und Sara Schiller erreichte den 1. Platz in der Damenklasse Recurve.

Für die Weiteren Meisterschaften dieser Freiluftsaison wünschen wir Alle ins Gold.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok