Die Rekener Buchhandlung schließt

Buchhandlung EF 230.12.2018 Groß Reken (bli). Leere Schaufenster und Regale deuten bereits darauf hin. Die letzten Bücher und die Einrichtung werden noch verkauft. Am 31. Dezember 2018 hat der Rekener Buchladen an der Hauptstraße in Groß Reken zum letzten Mal geöffnet.

Ulrike Große-Siestrup verabschiedet sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von ihrem Buchladen. 13 Jahren lang stand sie ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Buchhandlung Hauptstraße

Im Jahr 2005 zog sie mit ihren Büchern dort ein. Viele Jahre zuvor wurden in dem Geschäftshaus Haushaltswaren verkauft. Anschließend erwarb die Spar- und Darlehnskasse Reken (heute Volksbank in der Hohen Mark) das Objekt. Während der Umbauphase des Hauptgebäudes verlagerte die Bank ihr Kundengeschäft dorthin. In dieser Zeit wartete Ulrike Große-Siestrup bereits darauf, endlich einziehen zu können. Als gelernte Buchhändlerin und Diplom Bibliothekarin hatte sie nach 20 Jahren den Wunsch, wieder in ihrem Beruf zu arbeiten.

Buchhandlung UGS

Jetzt, 13 Jahre später, beendete sie ihre Geschäftstätigkeit aus Altersgründen und weil die Nachfrage zurückgegangen ist. „In dieser Zeit habe ich immer nur nette Kunden kennengelernt,“ erzählte sie uns. „Insbesondere die Gespräche mit den Leuten werde ich vermissen.“ Ulrike Große-Siestrup hatte eine erlesene Auswahl von aktuellen Titeln aus bekannten Bestsellerlisten, über moderne anspruchsvolle Literatur bis zu Kinder- und Jugendbüchern. Doch viele Leute gehen nicht mehr in eine Buchhandlung, um sich beraten zu lassen, sondern bevorzugen den Onlinehandel.

Ab dem 1. Januar 2019 wird die 66-jährige ihre Rentenzeit genießen. „Ich konnte nie lange in den Urlaub fahren, sondern nur ein paar Tage oder höchstens eine Woche wegbleiben.“ Dies wird Ulrike Große-Siestrup in Zukunft ändern. Bereits jetzt plant sie, für einen längeren Zeitraum in Frankreich und in Dänemark zu verweilen. Ebenso möchte sie sich vermehrt um ihre Familie kümmern. Dabei steht natürlich ihr vier Wochen altes Enkelkind an erster Stelle.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok