Ein Sack voll Geld für Krebskranke Kinder

Antoniusschule Spendenübergabe EF20.12.2018 Klein Reken (bli). 4.550 Euro spendeten die Schüler der Antoniusschule am Donnerstagvormittag der Kinderkrebshilfe Münster.

Im Rahmen einer weihnachtlichen Feier in der St. Antonius Kirche wurden die Spendengelder überreicht.

Antoniusschule Spendenübergabe Chor

Antoniusschule Spendenübergabe DBK

Schulleiterin Daniela Budde-Kleen hielte eine kurze Ansprache. Mit dabei hatte sie einen großen roten Sack. Bei jeder Bewegung gab es ein klimperndes Geräusch. Dieser Beutel stand symbolisch für das Geld, dass die Grundschüler auf ihrem Adventsbasar eingenommen hatten. Rainer Schwital, Schatzmeister und stellvertretender Vorsitzender der Kinderkrebshilfe Münster nahm die Spende entgegen.

Antoniusschule Spendenübergabe Spende

Die 4550 Euro gehen zu Gunsten der Kunst- und Musiktherapie, berichtete er. Zum einen soll das Chor- und Bandprojekt der Kinderonkologie „All of Us“ damit unterstützt werden. Krebskranke und gesunde Kinder und Jugendliche spielen zusammen in einer Musikgruppe. Im Februar 2019 gibt die Band in Münster ein Konzert. „Es toll zu sehen, wenn die Kinder, die ansonsten aufgrund ihrer Krankheit im Rollstuhl sitzen, für die kurze Zeit ihres Auftritts es schaffen, stehen zu bleiben,“ erzählte uns Rainer Schwital. Vom anderen Teil der Spende werden für die Kunsttherapie neue Materialen angeschafft.

Antoniusschule Spendenübergabe Schüler

Seit 18 Jahren sammelt die Antoniusschule für die Kinderkrebshilfe Spendengelder. Bisher konnten dadurch rund 100.00 Euro überwiesen werden.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok