10.8.2016 Münsterland Everswinkel. Jazz zum Picknick am Teich – so ungefähr lässt sich in Kurzform das nächste Konzert der Reihe „Trompetenbaum & Geigenfeige – Musik in Gärten und Parks im Münsterland“ beschreiben:
Am Sonntag, 14. August, spielt das Knut Hagedorn Quartett insbesondere groovige Eigenkompositionen, die Zuhörerinnen und Zuhörer dürfen dabei auf den vorbereiten Stühlen Platz nehmen – oder aber sich mit der Picknickdecke ein gemütliches Plätzchen in der großen Gartenanlage des Hof Deipenbrocks in Everswinkel suchen. Das musikalische Programm startet um 16 Uhr.
Anschließend, gegen 17.30 Uhr, wird eine Führung über den Hof, Schuter 7, in Everswinkel angeboten. Der Eintritt kostet zehn Euro, Ermäßigungen gibt es für Schüler, Studierende und Auszubildende.
Karten gibt es ab 15 Uhr vor Ort. „Trompetenbaum und Geigenfeige“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der vier Münsterlandkreise Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf sowie von Münsterland e.V..
Das Land NRW fördert „Trompetenbaum und Geigenfeige“ aus Mitteln der Regionalen Kulturförderung. Das Konzert in Everswinkel findet in Zusammenarbeit mit der Familie Deipenbrock und dem Kulturkreis Everswinkel statt.
Kartenvorbestellungen sind möglich beim Münsterland e.V.-Tourismus-Center unter der kostenfreien Service-Hotline 0800-9392919 (montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr). Dort gibt es auch weitere Informationen.
Am Sonntag sind die Veranstalter unter Tel. 0172/679 8792 erreichbar.
Das Programm der Musikreihe ist darüber hinaus im Internet unter www.trompetenbaum-geigenfeige.eu zu finden. Bei Regenwetter spielt die Musik in einem überdachten Schuppen, die Besucherinnen und Besucher sollten dann entsprechende Regenkleidung mitbringen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok