Zusammenstoß mit Motorroller

Polizei NRW Logo EF12.11.2018 Reken (ots) - Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro ist am Samstag bei einem Unfall in Groß Reken entstanden.
Ein 43-jähriger Rekener wollte gegen 16.05 Uhr von einer Zufahrt nach links in die Michaelstraße einbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Motorroller. Im Zuge der Unfallaufnahme ergab sich für die Polizeibeamten der Verdacht, dass der inzwischen nicht mehr anwesende Rollerfahrer unter Alkoholeinfluss gestanden hatte. Da er seine Personalien hinterlassen hatte, konnten ihn die Beamten zuhause aufsuchen. Ein Atemalkoholtest wies auf einen Wert von circa 2,1 Promille hin; zudem konnte der 41-jährige Rekener nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok