"Kuck mal - Kunst!" im RekenForum

Ausstellung Forum 2018 EF05.11.2018 Groß Reken (bli). Unter dem Motto „Kuck mal – Kunst!“ belebten über 20 Künstler mit unterschiedlichen Stilrichtungen und Arbeitsweisen am vergangenen Wochenende das RekenForum.

Im Rahmen einer Vernissage wurde die Ausstellung am Freitagabend offiziell eröffnet. Rund 150 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend mit reichlich Kunst und musikalischer Unterhaltung.

Ausstellung Forum 2018 BW

Bereits zum 10. Mal hatte die Gemeinde Reken in Zusammenarbeit mit der Rekener Farbmühle zu diesem Event eingeladen. Brita Weishaupt, stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Reken wies in ihrer Begrüßungsrede darauf hin, dass diese sehenswerten Kunstwerke bei ihrer Entstehung viel Arbeit benötigten, aber letztendlich dem Schöpfer und Betrachter viel Spaß bereiten. Alle Aussteller wurden diesmal auf die Bühne geholt. Brita Weishaupt und Angelika Müller, Kulturbeauftragte der Gemeinde Reken, hatten etwas besonderes einfallen lassen. Jeder Künstler musste eine Frage beantworten, um sich und seine Arbeitsweise mit einigen kurzen Worten vorzustellen.

Ausstellung Forum 2018 Künstler

Professionell arbeitende Kunstschaffenden als auch Hobbykünstler aus Reken, Borken, Bocholt, Raesfeld, Dorsten-Rhade, Olfen, Nottuln und Coesfeld präsentierten über 500 Werke. Dem Besucher wurde eine abwechslungsreiche Ausstellung geboten. Neben Öl- und Acrylgemälden, Aquarellen, Skulpturen aus Stein und Glas sowie Kunsthandwerk und „Origami – die Kunst des Papierfaltens“ wurden diesmal auch viele Fotografien gezeigt. Unterschiedliche Stilrichtungen von fotorealistischer Darstellung bis zur Abstraktion prägten das Gesamtbild der Ausstellung.

Ausstellung Forum 2018 Eröffnung

Zahlreiche Besucher schlenderten am Samstag und Sonntag entlang der Bilder. Dabei suchten viele das Gespräch mit dem Künstler. Manch einer fand hier aber auch das ein oder andere Exponat für zu Hause.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok