Fahrt zum Hospiz nach Dülmen

Kolpinglogo18.10.2018 Klein Reken (pd). Die Kolpingsfamilie Klein Reken fährt am Mittwoch, 24. Oktober zum Hospiz Anna Katharina nach Dülmen.
In diesem Haus begleiten und pflegen Mitarbeiter seit 2006 unheilbar erkrankte Menschen in der letzten Lebensphase und ihre Nahestehenden. Aufnahme finden hier alle Menschen, die aufgrund einer Erkrankung nicht mehr zu Hause verbleiben können und einer stationären palliativen Versorgung bedürfen. Hospizleiter Herr Suschek wird uns durch das teils freigängliche Hospiz führen und informieren. Ein Hospiz ist gesetzlich verpflichtet, einen Teil des Bedarfssatzes über Spenden zu finanzieren. Die Kolpingsfamilie Klein Reken wird dies mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützen, die sie bei der Kleidersammlung erwirtschaftet hat. Wir werden mit Fahrgemeinschaften nach Dülmen fahren. Treffpunkt ist Mittwoch, 24. Oktober, 18.15 Uhr der Parkplatz vor der St.Antonius Kirche. Anmeldung, auch für Nichtmitglieder, unter Tel. Nr. 02864 2192.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok