"Paradiso - leben leben ... sich einlassen und loslassen"

181015 LiA Paradiso15.10.2018 Reken (pd). Die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Reken, das Kulturbüro der Gemeinde Reken und der Verein „Leben im Alter in Reken e. V. laden am Donnerstag, den 8. November 2018 ein ins RekenForum. Gezeigt wird um 19:30 Uhr  das Stück  "Paradiso - Leben leben ... sich einlassen und loslassen".

Martha füttert jeden Tag die Enten im Park. Sie ist 81 und außer den Enten braucht die ehemalige Schuldirektorin keine Gesellschaft. Eines Tages setzt sich die deutlich jüngere Vicky unaufgefordert zu ihr auf die Bank.
Eines haben sie gemeinsam: ihre Einsamkeit. Zwischen den ungleichen Frauen entwickelt sich allmählich aus eigensinnig–schonungslosem Streit eine Freundschaft und beide genießen es, nicht mehr allein zu sein.
Paradiso ist ein humorvolles und berührendes Stück: über Liebe und Treue, Abhängigkeit und Mitgefühl, sich einlassen und loslassen.
Tickets sind ab s im Vorverkauf zu 6 € (Abendkasse 8,50 €) im Bürgerbüro des Rathauses erhältlich, telefonische Reservierung: 02864/944-036.
Dabei erwartet die Besucher ein einladendes Ambiente im RekenForum: Der Raum ist gemütlich beleuchtet und dekoriert, die Gäste nehmen bei freier Platzwahl an Tischgruppen Platz. Das Team der Gaststätte Schneermann bietet an diesem Abend Snacks und Getränke an.

Ein Stück von: Lida Winiewicz (die Autorin schrieb dieses Stück selbst mit 81 Jahren)
Es spielen: Heike Bänsch und Kristin Kunze

Einlass ab 19:00 Uhr

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok