Ehemann erschlug Frau im Schlaf


05.09.2016 Reken (ots) - Nachtrag zur Pressemitteilung "Ehedrama in Reken, Maria Veen - 54-jährige Frau in Wohnung tot aufgefunden - tatverdächtiger Ehemann festgenommen" Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Borken und der Polizei Münster.

Nach dem Tod einer 54-jährigen Frau am frühen Sonntagmorgen in Reken, Maria Veen, erließ heute (5.9.) ein Richter Haftbefehl wegen Mordes gegen den tatverdächtigen Ehemann.
Der 57-Jährige hatte in seiner Vernehmung am Sonntag (4.9) die Tat bereits gestanden. "Die Obduktion des Leichnams der 54-jährigen Frau ergab, dass massive stumpfe Gewalt gegen den Kopf todesursächlich war", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. "Der Beschuldigte hat nach eigenen Angaben seine Ehefrau im Schlaf mit einem Hammer erschlagen."

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok