Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Reken

Blaulicht FW EF30.09.2018 Reken (pd). Die Feuerwehr Reken fuhr am vergangenen Freitag drei Einsätze.Der erste Alarm an diesem Tag ging um 8:55 Uhr ein. Im Ortsteil Bhf. Reken wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

Der zweite Alarm ging dann um 14:20 Uhr ein. Es wurde für ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A31 alarmiert.
Unverzüglich machten sich Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Weg. Auf der Anfahrt zum Einsatzort erhielten wir die Info von der Kreisleitstelle, das keine Person eingeklemmt sei und es sich nur um Blechschaden handeln würde. Die Einsatzfahrt konnte somit abgebrochen werden.

Der dritte und letzte Alarm für diesen Tag rief uns gegen 19:50 Uhr zu einem Kaminbrand im Ortsteil Kl. Reken.
Nach Rücksprache mit dem anwesenden Bezirksschornsteinfeger, wurde der Kamin über unserem Gelenkmast gekehrt. Das Brandgut wurde nach draußen verbracht. Nach zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

180928 Einsatzt KlR

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok