Neue Audiostation für Besucher am Posten 20

Posten Audiostation EF24.09.2018 Klein Reken (bli). Die neue Audiostation am Posten 20 wurde am Montag mit vielen Gästen, die alle in Verbindung zu dem Bahnwärterhäuschen in Klein Reken stehen, gefeiert.

Neben der Eingangstür wurde eine silberfarbene Sprachbox angebracht. Die Besucher haben nun die Möglichkeit sich auf Knopfdruck 31 verschiedene Wortbeiträge und Musikstücke anzuhören. Zu Beginn vernimmt der Zuhörer das typische Rattern eines Zuges bei der Ankunft an einem Bahnhof. Darauf folgt ein vielseitiger Mix aus Liedern und Instrumentalstücken sowie historischen Geschichten, Gedichten und Erzählungen. Bekannte Sänger wie Jean-Claude Séférian, Heico Nickelman und der Sankt Daniels Chor aus Moskau aber auch Nora Becker und Pater Rainer haben sich an dem Projekt mit ihren Liedern beteiligt. Ebenso haben Erika Reichert, Prof. Winfried Woesler Christiane Schlautmann und Caius Spillner eine bunte Palette an unterschiedlichen Texte hierfür eingesprochen. Zum Abschluss hört der Besucher wieder Abfahrt des Zuges.

Posten Audiostation Gruppe

Bürgermeister Manuel Deitert lobte das historische Bahnwärterhäuschen als „eine wunderschöne, gemütliche Ecke in Reken, an der man einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Die Sprachbox mit den vielen Informationen wird bei den Besuchern mit Sicherheit gut angenommen.“

„Von dem Posten 20 ziehen sich konzentrische Kreise, die den Weg in die weite Welt öffnen,“ erläuterte Erika Reichert die Bedeutung des Postens für Reken. Sie möchte gerne mehr Kultur in die Mühlengemeinde holen. Sie hat den Wunsch auch zukünftig künstlerische Werke an und in dem historischen Zentrum zu positionieren.

Posten Audiostation ScheckFoto (v.lks.): Bürgermeister Manuel Deitert, Erika Reichert, Marc Trzcinski

Für die Audiostation spendete die Volksbank in der Hohen Mark 920 Euro. Vorstandsmitglied Marc Trzcinski überreichte den Scheck an die Initiatorin des Posten 20, Erika Reichert.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok