„Offenes Ohr – helfende Hand“

Gemeinschaftsaktion KKirche Bene–Konkrete Unterstützung für Menschen in Reken!
„Weil wir von Hilfe leben, helfen wir an diesem Tag – helfen wir dem ohne Hilfe und verändern den Tag!“ so heißt es in einem modernen Kirchenlied.

05.09.2018 Reken (pd). Menschen brauchen manchmal Unterstützung – ganz praktisch, unbürokratisch und einfach – vielleicht weil sie allein oder fremd sind, mit einem Handicap leben müssen, weil sie sich um die Betreuung oder Pflege von Angehörigen kümmern oder aus anderen Gründen.

Hier möchten wir als katholische Kirchengemeinde St. Heinrich aktiv werden. Wir tun dies gemeinsam mit Partnern aus Reken: der evangelischen Kirchengemeinde, dem Benediktushof Maria Veen, dem Verein „Leben im Alter in Reken“, der Helfergruppe „Menschen für Reken“, dem Caritasverband in Borken und anderen Gruppen aus unserer Gemeinde:

Wir möchten einen Helferkreis für Menschen in Not aufbauen. Dafür suchen wir Frauen und Männer mit Tatkraft, mit Zeit und Ideen und mit dem Herzen am rechten Fleck. Menschen, die sich zur Verfügung stellen möchten, um kurzfristig, unbürokratisch und konkret da zu helfen, wo es nötig ist. Das Ehrenamtsbüro BuVO unterstützt uns bei dem Vorhaben.

Zur Informations- und Auftaktveranstaltung für dieses Projekt laden wir hiermit Interessierte ganz herzlich ein! Sie findet statt am

Donnerstag, dem 06. September 2018 um 19.30 Uhr
im Pfarrheim St. Elisabeth in Bahnhof Reken.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:
Christoph Hartkamp, Reinhold Rathmann,. Tel.: 02864 944366, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok