Pedelec-Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Polizei Logo EF15.08.2018 Reken (ots). Schwere Verletzungen erlitt ein 33-jähriger Rekener am Dienstagabend, als er mit seinem Pedelec auf dem Radweg an der K12 stürzte.
Gegen 18.10 Uhr befuhr er den Fahrradweg in Fahrtrichtung Hülsten, als er auf Höhe Aeckern über einen auf dem Weg liegenden Ast fuhr. Der Ast geriet in das Vorderrad, sodass die Lenkergabel brach und der 33-Jährige stürzte. Bei dem Sturz erlitt er schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok