1. Treckermesse in Reken

Treckermesse EF05.08.2018 Groß Reken (bli). „Das könnte man öfter machen.“ Die rund 400 Besucher der Treckermesse am Sonntagvormittag auf dem Paradeplatz in Groß Reken waren begeistert.

Erstmalig lud die St. Heinrich Kirchengemeinde zu einer Treckermesse ein. Die Idee hatte Pastor Thomas Hatwig. Für die Organisation der kirchlichen Veranstaltung im Freien sorgte die KLJB Reken mit Unterstützung durch den Landwirtschaftlichen Ortsverband Reken, den Landfrauen und der Blaskapelle Reken.

Treckermesse Zelt

Mitten auf dem Paradeplatz konnten die Besucher, vor der Sonne geschützt durch einen Fallschirm, auf langen Bänken und Strohballen sitzen. Ebenso aus Strohballen hatten die Organisatoren einen Altar gebaut. Lieder, Gebete und Predigt richteten sich an die Landwirtschaft und deren Betreiber. Dabei zog Pastor Thomas Hatwig die Gottesdienstbesucher immer wieder mit ein.

Treckermesse Frage
Es genossen nicht nur die vielen Familien, sondern alle Leute die lockere Atmosphäre. „Uns hat das gut gefallen. Einfach mal ein anderer Rahmen und nicht so steif wie in der Kirche,“ lobte Ralf Versmold den Gottesdienst im Freien. „Das war eine gelungene Aktion. Damit wird den Leuten gezeigt, dass die Landwirtschaft nicht nur laut ist, stinkt und Gülle fährt, sondern dass sie angewiesen ist auf den heiligen Geist. Wir alle leben mit der Schöpfung Gottes und an der Schöpfung Gottes,“ betonte Maria Mertens.

Treckermesse Trecker 1

Treckermesse Häcksler

Rund 100 Trecker parkten im Hintergrund. Jedes landwirtschaftliche Fahrzeug vom kleinen Spielzeug Traktor bis zum großen Häcksler, vom Oldie bis zum neuesten Modell wurden im Anschluss an den Gottesdienst gesegnet, wobei Pastor Thomas Hatwig den Segen für deren Fahrer und Nutzer aussprach.

Treckermesse Segen
Die Kollekte wurde diesmal der CPT Cajazeiras (Pastoralkommission der Bischofskonferenz in Brasilien) gespendet. Sie unterstützen die Kleinbauern in ihrem Land.

Treckermesse KFD

Viele Leute gingen nach dem Gottesdienst nicht nach Hause, sondern nutzen die Zeit für einen Plausch mit Freunden, Bekannten, Nachbarn oder Familie. Für kühle Getränke und Bratwürstchen vom Grill war gesorgt worden.

Treckermesse Messe

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok