Rekener Rennradgruppe „Schnitt 55“ 

Rennradgruppe EFBericht von Thomas Döking
26.07.2018 Reken. Auch in Reken hat sich mittlerweile eine Rennradgruppe gebildet, in der das Rennradfahren in der Gruppe ermöglicht wird.

Die Gruppe, die ursprünglich aus einigen Rennradbegeisterten entstand, die sich regelmäßig im Sommer zu gemeinsamen Ausfahrten traf, nahm dann im Rahmen der letztjährigen Stadtradel-Aktion an Größe zu. Mittlerweile ist die Gruppe auf rund 25 Personen angewachsen, von denen sich regelmäßig 10 - 20 Fahrer zu gemeinsamen Ausfahrten treffen.

Rennradgruppe Gruppe
Mit dem Anwachsen der Gruppe kam dann schnell die Idee, sich ein Trikot und einen Teamnamen zuzulegen. Dabei ist der nicht ganz ernst gemeinte Teamname „Schnitt 55“ eher ein Indiz für das Durchschnittsalter der Truppe als für die gefahrene Geschwindigkeit.
Was wäre ein Rennradteam ohne sportbegeisterte Sponsoren. Sofort waren Wolfgang Inhestern vom Autohaus Inhestern und Dr. Dieter Hesterwerth (Hesterwerth Consulting) bereit, die Radsportbekleidung mit einem nicht unerheblichen Sponsoring zu unterstützen. Das Design wurde entworfen und die Trikots kurzfristig geliefert, so dass die Truppe heute im einheitlichen Outfit anzutreffen ist.

Rennradgruppe Rad
Von der ruhigen, kürzeren Runde rund um Reken bis zu ausgedehnten Touren durch die Baumberge ist für jeden etwas geboten. Dabei steht in der Gruppe eher das gemeinsame Radfahrerlebnis als die sportliche Höchstleistung im Vordergrund. Alle Ausfahrten werden so gestaltet, dass jeder Rennradfahrer auf seine Kosten kommt und alle gemeinsam vom Gruppenerlebnis profitieren können. So wird neben der in der Regel ruhigen Fahrweise auch mal in schnellen Intervallpassagen, der ein oder anderen Bergwertung oder auch mal einem Ortsschildsprint der engagiertere Fahrer sportlich gefordert. Neben den Fahrten in die Umgebung nimmt die Gruppe auch an sogenannten Radtouristikfahrten (RTF) teil.
Natürlich kommt auch der Spaß neben dem Radfahren nicht zu kurz, wie z.B. das gemeinsam Kaffeetrinken unterwegs bei längeren Ausfahrten, das Abschlussgetränk in einer Rekener Kneipe oder die gemeinsamen Infoabende bei Burger und Bier.
Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Wer sich kurzfristig zu der Gruppe hinzugesellt, kann sich dann auch bei der nächsten Trikotbestellung beteiligen.

Rennradgruppe alle 

Die Ausfahrten finden an folgenden Terminen statt:
Mittwochs um 19:00 Uhr, (ab Mitte August um 18:30) ca. 60 km
Sonntags um 10:00 Uhr, ca. 60 - 80 km, nach Absprache auch länger
Treffpunkt: Rathaus in Reken, Teilnahme mit Rennrad und Helm
Weitere Informationen sind erhältlich bei:
Thomas Döking, 02864/6312 oder Dr. Dieter Hesterwerth, 02864/4843

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok