Blumen zur Begrüßung

25.8.2015 Maria Veen
(geg). Grund zum Strahlen hatte Beate Ehrlichmann- die Leiterin des Marien Kindergartens am Mittwochmorgen. Erhielt sie doch aus den Händen von Pfarrer Thomas Hatwig einen dicken Blumenstrauß
.

Im Gefolge hatte er Norbert Kuckuk und Lothar Knippschild, sowie Hans Mikulski aus dem Personausschuß der Kirchengemeinde, die es sich ebenfalls nicht nehmen ließen zum offiziellen Start (nachträglich) zu gratulieren.
Beate Ehrlichmann ist 47 Jahre alt, wurde in Mayen geboren, ist in Dorsten aufgewachsen und wohnt  mit Ehemann und den beiden Söhnen in Rhade.
Berufliche Erfahrungen sammelte die Rhaderin im Matthäus Kindergarten in Wulfen, bevor sie im August letzten Jahres in den St. Marien Kindergarten mit aktuell 52 Kindern und 12 Mitarbeiterinnen, wechselte. Hier übernahm sie zunächst die Krankheitsvertretung von Christel Große - Beckmann, die im Juni in den Ruhestand ging. Seit dem 1.7. 2016 ist Beate Ehrlichmann nun offiziell die Nachfolgerin und somit Leiterin der integrativen Einrichtung.


 „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Ehrlichmann, die bereits seit einem Jahr als stellvertretende Leiterin fungiert hat und die auch das volle Vertrauen der Mitarbeitervertretung genießt,“ so Pfarrer Thomas Hatwig. Die „Neue“ an der Spitze ist also nicht mehr neu, was sicherlich auch ein Vorteil für die Einrichtung ist, denn das Eingewöhnen und die Orientierungsphase sind längst abgeschlossen.
Beate Ehrlichmann sagt: „Ich gehe die neue Herausforderung mit Schwung und viel Freude an. Die bisherigen zwölf Monate haben mir großen Spaß bereitet, insbesondere natürlich die Arbeit mit den Kindern, aber auch der Umgang mit den Kolleginnen, den Gremien und die Kooperation mit den weiteren drei Kindergärten des Familienzentrums Kleeblatt.“

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok