Elternabend zur Medienerziehung

12.06.2018 Reken (pd). Antoniusschule in Klein Reken, Michaelschule in Groß Reken und Ellering-Schule in Maria Veen laden gemeinsam zu einem Elterninformationsabend am 19. Juni ab 19:30 Uhr im Reken Forum zu dem Thema „Internet und Handy“ ein
.

Die drei Rekener Grundschulen möchten im Rahmen eines „Elternabends zur Medienerziehung“ die Möglichkeit anbieten, sich über aktuelle Entwicklungen, Gefahren und Erziehungsmöglichkeiten bzw. -notwendigkeiten im Bereich kindliche Mediennutzung zu informieren und auf den „neuesten“ Stand zu bringen.
Gemeinsam haben die Grundschulen Kontakt zur Landesanstalt für Medien NRW aufgenommen.

Elektronische Medien sind ein fester Bestandteil im Leben von Kindern und Jugendlichen. Die Erwachsenen haben sich schon oft gefragt, was Ihre Kinder am Internet sowie an Handys und Computerspielen so fasziniert.

Die Teilnehmer an dem Elternabend sollen den Stellenwert der Medienwelten in der Entwicklung Ihres Kindes kennenlernen und auch erfahren, welche Gefahren und Gefährdungen es gibt, und wie sie ihre Kinder besser schützen können. - Insbesondere in Zeiten von Online-Kriminalität, „Mediensucht“ und Cyber-Mobbing – Die Leitung des Elternabends übernimmt Herr Tembrink, Dipl. Sozialarbeiter und Medienpädagoge.

Der Elternabend findet im RekenForum in der Zeit von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok